Loading...

Sind Bakterien unsere Freunde? #CorrectivEvents

493 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 10, 2016

Wir führen Krieg gegen Bakterien, vergiften sie mit Antibiotika, zersetzen sie mit Desinfektionsmitteln. Dass das ein Irrweg ist, beschreiben die Wissenschaftsjournalisten Hanno Charisius und Richard Friebe in ihrem Buch „Bund fürs Leben: Warum Bakterien unsere Freunde sind”. Denn es zeigt sich, dass Bakterien für uns sehr wichtig sind: Sie versorgen uns mit Vitaminen, schützen uns vor Krankheit, beeinflußen gar die Psyche. Und der Kampf gegen die Mikroben führt zu Allergien, Stoffwechselstörungen und Antibiotikaresistenzen.

Ein Einblick in die faszinierende Welt des Mikrokosmos und eine Anregung, unseren Umgang mit unseren winzigen Mitbewohnern zu überdenken.

Über das Buch diskutierten wir am 8. März 2016 mit den Autoren:
Hanno Charisius, Wissenschaftsjournalist u.a. Süddeutsche Zeitung
Richard Friebe, freier Autor

Moderation: Hristio Boytchev, Reporter correctiv.org

###

Werde ein Mitglied von CORRECTIV und sichere dauerhaft unabhängigen Journalismus: https://correctiv.org/mitglied-werden/

Das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV ist eine von vielen Antworten auf die Medienkrise. Die alten Geschäftsmodelle funktionieren immer weniger. Gleichzeitig müssen Journalisten eine immer komplexere Welt immer besser erklären. Viele Medien haben Probleme, ihrer Wächterfunktion nachzukommen. Hier setzt CORRECTIV an und will investigativen, aufklärenden Journalismus für jeden Verlag, für jeden Sender, für jeden Bürger in Deutschland erschwinglich und zugänglich machen.

Mehr Informationen über CORRECTIV: https://correctiv.org/

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...