732
  • Hambi bleibt

    17,881 views 3 months ago
    (Liedertext im Anschluss an die Vorbemerkung)
    Bei dem Waldspaziergang am 18. September 2018, zu dem der Waldführer und Waldpädagoge Michael Zobel aufgerufen hatte, waren so viele Menschen gekommen, wie nie zuvor. Egal, ob es nun 14 000 gewesen sind, wie der WDR am Folgetag gemeldet hatte, oder 9000, wie zwischendurch von den Veranstaltern angegeben wurde, oder nur 5000, wie die Polizei gezählt haben wollte - es war ein deutliches Zeichen des Protestes gegen die Unterstützung der Landesregierung für ein klimaschädliches Vorhaben des Energiekonzerns RWE. Ausgelöst hatte die Proteste der Beginn einer Räumaktion des Hambacher Waldes, bei dem RWE deutlich zeigte, dass man nicht gewillt ist, sich an das Abkommen zu halten, das eine Aussetzung der Rodungen bis zum 14. Oktober vorsah, um eine Gerichtsentscheidung über die generelle Rechtmäßigkeit der Rodungspläne abzuwarten. RWE wollte Tatsachen schaffen und erhielt von der Landesregierung dafür Unterstützung. Dies liegt auf einer Linie mit anderen Entscheidungen der Landesregierung und Äußerungen aus dem Kabinett, die auf ein gestörtes Verhältnis zur Gewaltenteilung schließen lassen.
    Doch der Protest und sein knappster Slogan "Hambi bleibt" war unüberhörbar - und wird es auch weiter bleiben.

    Hier ist der Liedertext:
    HAMBI BLEIBT C/0

    Ihr könnt sägen, ihr könnt räumen, C H
    wir könn’ trotzdem weiter träumen - A G
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt. FGC
    Schleppt uns weg, holt uns von Bäumen,
    wir halten fest an unseren Träumen,
    egal was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Mit Schlagstock gegen Sitzblockaden -
    Eurem Ruf kann das nur schaden,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Räumt mit Maschinen, Hebebühnen,
    mit Cops, den ach so mutig-kühnen,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Hambi bleibt im Kopf bewahrt F
    uns im Gedächtnis, lebenslang, C
    genauso das, was ihr getan habt, F
    gierig aus Zerstörungsdrang. G
    Wir werden uns daran erinnern, a G
    nie vergessen, was geschehn, F
    und ihr werdet selbst mit Scham dF
    zurück auf eure Schande sehn. Ga

    Ihr könnt uns schubsen oder tragen,
    uns übers Feld mit Pferden jagen,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Ihr könnt uns aus den Bäumen pflücken,
    und aufs Gesicht zu Boden drücken,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Ihr könnt uns prügeln, könnt uns schlagen,
    wir werden laut nichts anderes sagen -
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Mit Wasserwerfern, euren Knüppeln,
    macht ihr euch zu Gewissenskrüppeln -
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Ihr könnt zerstören, ihr könnt roden,
    baggern ganz tief in den Boden,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Was ihr auch lügt und falsch berichtet –
    Euer Ruf, der ist vernichtet.
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Es gibt Fotos, es gibt Bilder,
    wir malen Transparente, Schilder,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Ihr seid nur Nullen, seid nur Nieten,
    Träume könnt ihr nicht verbieten
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Und auch wenn euch das nicht gefällt,
    man kann uns hörn rund um die Welt
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Ihr steht da als die Klimakiller,
    und der Protest, der wird nicht stiller -
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Glaubt ihr, es wär damit beendet,
    dass ihr Natur und Wald geschändet,
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.
    Denn euch wird dafür nie verziehen –
    Ihr könnt soweit weg gar nicht fliehen.
    egal, was ihr tut und treibt – Hambi bleibt.

    Vielleicht gibt es in ein paar Jahren,
    den Weg in ein Gerichtsverfahren,
    und ein Gerichtsreporter schreibt: Hambi bleibt.
    Und ihr steht angeklagt vorm Richter,
    wegen Betrugs als Waldvernichter
    und seht mit Augen, die ihr reibt – Hambi bleibt.

    Gerd Schinkel 2018 Show less
    Read more
  • Uploads Play all

    • Atomfabrik Lingen - Duration: 2 minutes, 30 seconds.

      • 58 views
      • 1 day ago
    • Falsch geplant - Duration: 2 minutes, 4 seconds.

      • 48 views
      • 1 day ago
    • Polizeieinsatz im Rautenstrauch - Duration: 3 minutes, 59 seconds.

      • 364 views
      • 3 weeks ago
    • Wir sind friedlich - Duration: 4 minutes, 31 seconds.

      • 357 views
      • 3 weeks ago
    • Reuls Ausstiegsprogramm - Duration: 5 minutes, 7 seconds.

      • 621 views
      • 3 weeks ago
    • Ende der Fahnenstange - Duration: 4 minutes, 35 seconds.

      • 120 views
      • 4 weeks ago
    • Greta - Duration: 5 minutes, 40 seconds.

      • 686 views
      • 4 weeks ago
    • Ungemütlicher Advent - Duration: 4 minutes, 15 seconds.

      • 246 views
      • 4 weeks ago
    • Regelkunde - Duration: 6 minutes, 35 seconds.

      • 203 views
      • 4 weeks ago
    • Denunziant - Duration: 6 minutes, 37 seconds.

      • 154 views
      • 4 weeks ago
    • Normal nicht - Duration: 4 minutes, 52 seconds.

      • 74 views
      • 4 weeks ago
    • Feuer in Lingen Endversion - Duration: 6 minutes, 4 seconds.

      • 104 views
      • 4 weeks ago
    This item has been hidden
  • This item has been hidden
  • Gerd Schinkel - politische Lieder Play all

    in dieser Sammlung sind Lieder, die aus der Tagesaktualität entstanden sind - zum Ausdruck eines Protestes, eines Entsetzens, eines Zorn oder einer Wut, so wie es die "topical songwriter" in den 60er Jahren in den USA, wie beispielsweise Phil Ochs, gemacht haben.
    This item has been hidden
  • Gerd Schinkel - Familienlieder Play all

    Lieder zum Zusammenleben
    This item has been hidden
  • Gerd Schinkel - satirische gesellschaftskritische Lieder Play all

    bei diesen Liedern wird per Augenzwinkern reagiert
    This item has been hidden
  • Favorites Play all

    This item has been hidden
  • Gerd Schinkel - Alterslieder Play all

    zu einem Prozess, den man nicht aufhalten kann
    This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...