390
  • 15Y DJ DØRBYSTARR (2011 – 2016).

    177 views 4 months ago
    15 Jahre DJing + 20 Jahre Aktivismus mit einer Subkultur: WE / EF / J / L & THE WORLD. 2001 – 2016. DANKE! an alle, die mit mir sind / waren / werden & VIDYO FILMs for the cuts. echt.
    HIPHOP – YO – AIGHT!

    VA – Da Vinyl Crates: www.facebook.com/events/1711966609127644/


    *Obligatorische Info: „i like it RAW.“ – hat sich DJ dørbystarr seit 15 Jahren auf die Fahne geschrieben. Im alltäglichen Leben und in der Musik ist seine große Liebe Ungeschöntes, Detailverliebtes von ruff’er Natur.

    Nachdem er in seiner Heimat im besten Club der Stadt einen DJ-Contest gewann, zog er fortan mit seinem schwarzen Gold durch die Straßen und diverse Locations in und um Weimar / Erfurt.

    Dabei unterstützte der ambitionierte Mixtape-Sammler über „Auflegen with Attitude“ Demonstrationen, Vernissagen, Workshops, Freestyle-Battles, Workshops und Projekte wie z.B. den Four Elements Club oder die Thüringer Schulmusiktage. Nach Kollaborationen mit einer Musikschule, der Funkband Stukkin‘ Groove (2005), verschiedenen MCs und drei Jahren Radio-Sendung RUFF, RUGGED ‘N’ RAW (2008), war er u.a. auch Live-Support für die Dilated Peoples, Redman, Taktlo$$, DJ Vadim & Dexter vom Hi-Hat Club.

    Zum Auflegen kam der gelernte Grafiker / Photograph und studierte Kommunikations- & Medienwissenschaftler (B.A.) über das klassische „DJ Mixtape“ auf Kassette, welches er bis heute leidenschaftlich sammelt. Musikalisch hat „derbY“ sein Herz im Groove des HipHop verloren, diggt aber für seine über 1.200er Plattensammlung gerne in allen anderen Genres dieser Welt.
    Boombap, Deutschrap, Ragga, Funk, Ba$$-Music & Electronica werden mit frischen Scratches gepaart vom 1210er Turntable in die Crowd geschossen. Dabei schafft er immer den schmalen Grat zwischen dopen Underground, originalen Crates, experimentell-urbanen Tunes & clubigen Alltime-Party-Rockern.

    Neben Produktionen von Cuts, Flips, Jingels & DJ-Mixtapes gehören festen Veranstaltungen wie BROOKLYN ZOOOO!, FRESH ‚N‘ FUNKY, oder die WORD! cypher / EOW leipzig im Conne Island zu „seinen Babys“, bei der sich Freestyle-Rapper, Beatboxer und Breakdancer das Mic / die Klinke in die Hand geben.

    Getreu dem Motto „two turntables and a mic“ ist er viele Jahre LIVE! mit dem critical.Entertainment auf den Bühnen dieser Welt unterwegs. Seit 2015 haben sich Kritikal27 & STYLUS MC & DJ dørbystarr zu einer neuen Crew zusammengefunden, bei der alle künstlerischen Inhalte gemeinsam miteinander geteilt werden können.

    Seit 2011 musiziert er auch mit J.A.H.M.I.C.A. und ist zusammen mit den MCs Jimmi Vau & Thompson, Teil der Obskuriosen-Crew. 2012 wurden Jahmica & die Obskuriosen infolge der „Pioniergeist“ & „Ungereimtheiten“ EPs mit dem Publikums und Jurypreis zur „Leipziger Band des Jahres“ gewählt.

    Als Aktivist & Photograph der HipHop-Kultur baute sich der Schallplattenalleinunterhalter nach seiner Radiosendung in Erfurt fast zwei Jahre lang ein neues Sprachrohr auf, das anno 2013 an den Start ging: Der Digitaler Fundus für analoge Kultur Ost – raputation.de ∞ kultur / analog X digital = √liebe.
    Im Verein EDUVENTIS - Bildung erleben e.V. / HERO SOCIETY trifft er als Dozent regelmässig auf Jugendliche in Schulen und sozialen Einrichtungen, mit denen er zusammen kulturelle, musikalische und medienpädagogische Workshops gestaltet. 2014 bereiste er damit die Deutsche Botschaft Paris, 2015 das kirgisische Basicolors Festival in Zentralasien. Zudem ist er DJ-Trainer für den Nachwuchs und Junggebliebene an der VibrA School of DJing Leipzig.

    Seit letztem Jahr tauschte er das „E“ in seinen Namen gegen ein nordisches „Ø“ und bringt als DRBYSTRR93 mit neuem AKA auch 100% Ba$$-Music & Electronica in den Club: PURPLE TEA in der DISTILLERY.

    Außerdem hat ihn die Liebe zur Subkultur den Skillz – HipHop. Award. Leipzig. in Zusammenarbeit mit drei Szene-Portalen enstehen lassen. Die Preisverleihung im UT Connewitz macht jährlich die verschiedene Künstler bzw. Releases aus der Hood sichtbar und zeigt über die Stadtgrenzen hinaus sowohl die Verbundenheit als auch Diversität der ansässigen Szene.


    #DITC – MAKIN‘ FUNKY MUSIC IS A MUST!

    www.derbystarr.com
    www.raputation.de
    www.skillz-leipzig.de Show less
    Read more
  • Uploads Play all

    This item has been hidden
  • Popular uploads Play all

    This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...