62
aufBruch KUNST GEFÄNGNIS STADT
ist ein freies und unabhängiges Berliner Theaterprojekt, das sich künstlerisch mit politischen und soziale...
aufBruch KUNST GEFÄNGNIS STADT
ist ein freies und unabhängiges Berliner Theaterprojekt, das sich künstlerisch mit politischen und sozialen Prozessen und Kreisläufen in unserer heutigen Gesellschaft beschäftigt. 
Die Institution Gefängnis gilt aufBruch als Beispiel par excellence: Indem sie den Gefangenen aus der Gesellschaft ausschließt, schafft sie innerhalb ihrer Mauern selbige unter Ausschluss der Öffentlichkeit neu. Dies ist der Ausgangspunkt der künstlerischen Auseinandersetzung aufBruchs.

Charakteristisch für aufBruch ist ein vielköpfiges, ausdrucksstarkes Ensemble aus Inhaftierten auf der Bühne und ein theatererfahrenes künstlerisches Leitungsteam von Draußen, das den professionellen Rahmen garantiert.

Neben der sechzehnjährigen Zusammenarbeit mit der JVA Tegel und den Außen- und internationalen Produktionen werden seit drei Jahren Theaterproduktionen in der JVA Plötzensee umgesetzt. Seit fünf Jahren werden Theater-, Film- und Musikprojekte in der JSA Berlin realisiert.
  • Uploads Play all

    This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...