1,904
  • bluepagesQuestionBank für Moodle mit 1000 MultipleChoice Fragen

    242 views 1 month ago
    Anleitung siehe auch das Video oben in der Zelle B1 (24 Minuten)

    Voraussetzungen:
    Der Anwenders hat eine vollständige Excel-Installation der Version 2007 oder später.
    Der Anwender hält sich an das Urheberrecht.
    Der Anwender ist mit der Funktionalität von Excel im Umfang der Lernzielpläne zu den Computerführerscheinen Xpert oder ECDL vertraut.
    Dem Anwender steht zum Test seiner Fragenproduktion ein Kurs auf einer aktuellen Moodle-Lernplattform bereit.Zum Import benötigt er Rechte wie sie ein Trainer, Manager oder Administrator hat. Alternativ kann sich jeder Interessent kostenlos die neueste Moodle-Version in einer persönlichen MoodleCloud-Installation breitstellen lassen: „Moodle hosting from the people that make Moodle” https://moodlecloud.comNach der Moodle-Installation in englischer Sprache kann man zusätzlich die deutsche Sprache aktivieren. Die Verwendung der deutschen Sprache ist auch im Fallbeispiel bei https://konrad.moodlecloud.com zu sehen - Username eu Password 1st

    Erfassung der Fragen:
    Für gängige Schulfächer liegen in dieser Arbeitsmappe Fallbeispiele in Listenform vor. Jeder Anwender, welcher die bei den Voraussetzungen beschriebenen Excel-Kenntnisse hat, kann vorliegende Fragen aus seinem Fach analysieren, kopieren und verändern. Maximal 2000 Fragen können in einem Arbeitsgang aus jeder Tabelle verarbeitet werden. Der Tabellenname ist sowohl der Name der XML-Datei als auch der Name der Moodle-Kategorie im Kurs, wenn die Fragen aus der unveränderten XML-Datei importiert werden. Zum Beispiel erzeugt Biologie.xml die Kategorie Biologie im Kurs.
    Das Trennzeichen für die Schlagwortspalte ist das Leerzeichen. Man schaue sich als Beispiel die vorhandenen Tabellen zu den verschiedenen Fächern an.
    Der Inhalt der Spalten A bis J geht nach der Verarbeitung in die Moodle-QuestionBank ein und wird entsprechend exportiert. Der Inhalt muss zu den Überschriften in der Zeile1 passen. Die Spalten K bis Z sind beliebig konfigurierbar, z.B. für Nebenrechnungen beim Einmaleins oder für Benutzerdefinierte Sortierungen und Filter.
    Alle Zeilen ab der Zeile 2 bei den genannten Fächern dürfen gelöscht werden.
    Die Tabelle „Verarbeitung“ ist ein Tabubereich. Hier darf der Anwender nichts ändern.
    Abgesehen von der Tabelle „Verarbeitung“ dürfen die anderen Tabellen umbenannt werden, z.B. in Mathe4teKlasse.
    Wegen der Kompilierung dürfen zwar neue Tabellenblätter eingefügt werden. Der BluepagesButton funktioniert dort aber nicht. Die Daten dieser Blätter können jedoch ab der zweiten Zeile an die entsprechenden Stellen der ursprünglich gelieferten Blätter kopiert werden.
    Produktion der Fragen:
    Auf jedem Blatt bzw. Tabelle mit einem Fach gibt es ein bluepages-Logo in der Zelle B1. Mit einem Klick auf das Logo wird die automatische Verarbeitung gestartet. Abhängig von der Zeilenzahl und der Rechenleistung geht die Verarbeitung vonstatten. Bei langsamen Rechnern kann man zuschauen, wie die ausgewählten Daten auf dem Blatt Verarbeitung von unten nach oben wandern bis alle verarbeitet sind. Am Ende öffnet sich bei Windows-PCs der Editor mit der gerade erzeugten XML-Datei. Das dient zum einen zur Kontrolle der Fragenproduktion und zum anderen zum Ändern der Kodierung: Excel verwendet bei der Verarbeitung und Speicherung der XML-Datei die Unicode-Codierung. Unicode bietet mehr Möglichkeiten als UTF8. Es ist aber für Moodle ungeeignet, weil Moodle nur Dateien mit der UTF8-Codierung importieren kann.
    Wenn es beim späteren Einlesen der Importdatei folgende Meldung von Moodle gibt:
    „Fehler beim Import der Frage - Fehler beim Parsen von XML: required in Zeile ____, Zeichen __
    In der Importdatei sind keine Fragen enthalten…“ wurde das Speichern im UTF8-Format vergessen.
    Nach dem Speichern mit der UTF8-Codierung kann die Fragensammlung sofort in Moodle importiert werden. Der komplette Vorgang vom Start der Produktion bis zum Aufruf eines neu generierten Biologie Tests ist im oben genannten YouTube Video zu sehen.

    Hinweis:
    Die Applikation speichert neben dem Arbeitsmappennamen mit der QuestionBank auch das Datum, den Rechnernamen und den Anmeldenamen (LOGONSERVER, USERNAME) in jedem Feedback der Fragen in der produzierten XML-Datei ab.
    Beim Speichern wird der Deiname nicht geändert. Die vorhandene Datei wird überschrieben. Zuvor wählen Sie jedoch die UTF8 Codierung aus. Der Vorgang wurde korrekt ausgeführt, wenn die zuletzt gespeicherte UTF8 Datei nur halb so groß ist, wie die von Excel zuvor produzierte Unicode-Datei. Die UTF8 kodierte Datei kann von Moodle importiert werden.
    Hinweis zum Download: Der komplette Beispielkurs zur Questionbank kann zusammen mit der Excel-Applikation zum Vergleich mit den eigenen Ergebnissen von der Website https://wer-weiss-was.net heruntergeladen werden. Show less
    Read more
  • This item has been hidden
  • Uploads Play all

    This item has been hidden
  • Popular uploads Play all

    This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...