Inhalation: Pulverinhalatoren

Medikamente zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD werden in der Regel inhaliert. Der Vorteil der Inhalation leuchtet dabei ein: Die Medikamente landen genau dort, wo sie wirken sollen - in der Lunge. Dadurch kann man die Wirkstoffmenge und damit die Gefahr von Nebenwirkungen verringern.
Medikamente zur Inhalation werden in verschiedenen Inhalationsgeräten angeboten. Pulverinhalatoren, Dosieraerosole und der Respimat Soft Inhaler geben die gewünschte Medikamentendosis hochpräzise ab. Aber sie sind nicht immer einfach zu bedienen. In dieser Playlist zeigen wir Schritt für Schritt, wie Pulverinhalatoren korrekt angewendet werden.
Medikamente zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD werden in der Regel inhaliert. Der Vorteil der Inhalation leuchtet dabei ein: Die Medikamente landen genau dort, wo sie wirken sollen - in der Lunge. Dadurch kann man die Wir...
Play all

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...