548
  • Wie läuft eine Glockenaufnahme ab? | MakingOf von glockenzeit

    824 views 3 months ago
    In diesem Video möchte ich erklären, wie eine #Dokumentation eines #Glockengeläutes im Normalfall abläuft, und was dabei zu beachten gilt. Wir befinden uns dazu im #Kirchturm der Pfarrkirche Sankt Jakobus in Kirchschönbach.

    Nach dem Anruf in der Pfarrrei wird ein Termin mit den Verantwortlichen vereinbart. Dieser kann zu einer regulären Läutezeit stattfinden, aber auch außerplanmäßig vereinbart werden. Wichtig ist, dass genug Vorlaufzeit eingeplant ist, um eine qualitative Aufnahme zu
    gewährleisten.
    Beim Besteigen des Turmes muss immer auf die persönliche und allgemeine Sicherheit geachtet werden. Meist geht es über Treppen hinauf bis zur #Glockenstube, doch auch oft ist diese lediglich über Leitern erreichbar. Es werden hierbei keine Gefahrensituationen provoziert, ein gewisses Restrisiko besteht jedoch immer.
    Im Turm angekommen ist es oftmals schmutzig und staubig. Obwohl man davor/danach ein Gotteshaus betritt, sollte man sich ältere Klamotten anziehen.

    Wenn die Glockenstube erreicht ist, sollte man zuerst sicherstellen, dass die #Glocken nicht ungewollt läuten werden.
    Nach kurzer Einschätzung der Lage kann begonnen werden, die notwendigen Utensilien für die Aufnahme aufzubauen. Nötig ist das Licht, welches meist durch akku und strombetriebene Baustrahler erzeugt wird. Denn ohne Licht sieht man bekanntlich nichts.
    Nach dem Positionieren der Lihtquellen sollte eine gute Ausleuchtung gegeben sein.

    Wenn Kameras und das #Tonaufnahmegerät aufgebaut sind, und der Gehörschutz aufgesetzt ist, ist alles startklar und das Geläute kann entweder vom Turm oder der Sakristei aus in Gang gesetzt werden. Bei historischen oder besonderen Geläuten ist es unter Umständen auch angebracht die Glocken solistisch zu läuten.

    Wenn alle Glocken wieder verstummt sind und sich ausgeschwungen haben, wird die #Aufnahme beendet. Sofern keine Informationen zu den Glocken vorhanden sind, werden diese nun inspiziert. Ansonsten werden die Materialien direkt wieder verstaut und der Turm verlassen.
    Nach 30-60 Minuten ist die Dokumentation dann fertiggestellt und muss am PC geschnitten werden.

    An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Pfarrämtern, Pfarrern, Mesnern, Kirchenpflegern und Verantwortlichen sowie Kollegen für die Ermöglichung der verschiedenen Aufnahmen bedanken. Auch der Bevölkerung der verschiedenen Ortsteile sei für ihr Verständnis und die vielseitige Hilfe gedankt.
    Ohne Unterstützung wäre dieses Projekt schlichtweg nicht möglich.

    Die Hintergrundmusik in diesem Video stammt von http://www.ende.tv/
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Ben Schröder
    Glockenaufnahmen

    Informieren Sie sich unter: http://www.glockenzeit-info... http://www.youtube.com/gloc...

    Mail: glockenzeit@gmx.de
    Tel.: 030 6109003981 Show less
    Read more
  • Uploads Play all

    This item has been hidden
  • This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...