Wir haben uns entschlossen, schon vor Veröffentlichung des Films ENDSTATION KINDESWOHL für Mütter und Väter, Politiker, Richter, Sachvers...
Wir haben uns entschlossen, schon vor Veröffentlichung des Films ENDSTATION KINDESWOHL für Mütter und Väter, Politiker, Richter, Sachverständige, Verfahrensbeistände, Jugendamts- und KESB-Mitarbeiter und alle Interessierten sukzessive unsere Rechercher-Ergebnisse in Form unserer Mitschnitte wissenschaftlicher Fachvorträge kostenlos zur Verfügung zu stellen, die fundierte Perspektiven und Lösungen aufzeigen, wie Trennungskindern der unbelastete Kontakt zu beiden Eltern bewahrt werden kann.

Der Dokumentarfilm ENDSTATION KINDESWOHL beleuchtet entlang einer skandalösen Prozessakte, wie Trennungskinder in Deutschland und der Schweiz im Fall eines Gerichtsstreits der Eltern um die Kinder von Amts wegen systematisch von einem Elternteil (meist dem Vater) entfremdet werden, und welche enormen entwicklungspsychologischen Belastungen dies für sie bringt.

Weitere Informationen: 
http://endstation-kindeswohl.de/hintergrund/
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...