• Tragt Verantwortung #fairbylaw | Unterzeichne die Petition auf change.org

    3,126 views 8 months ago
    Stoppe Menschenrechtsverletzungen und unterzeichne die Petition jetzt auf: https://www.change.org/rana...

    Zum mittlerweile 6. Jahrestag des Rana Plaza Fabrikeinsturzes fordert Lisa Jaspers weiterhin ein Gesetz das Unternehmen in die Haftung für das nimmt, was in ihren Wertschöpfungsketten passiert. Gemeinsam mit ihren Supporter*innen fordert sie die Bundesregierung auf: Tragt Verantwortung! #fairbylaw

    Initiatorin: Lisa Jaspers, Gründerin FOLKDAYS

    Vielen Dank an alle Unterstützer*innen im Video:
    Anna Schunck (VIERTEL/VOR)
    Dr. Miriam Saage-Maaß (European Center for Constitutional and Human Rights e.V., ECCHR)
    Isabelle Rogge (An Ethical Journey, dasprogramm)
    Jana Braumüller (Fashion Changers)
    Madeleine Daria Alizadeh (Daria Daria; Aktivistin & Speakerin)
    Mary Scherpe (Stil in Berlin, Feminist Food Club)
    Nina Lorenzen (Fashion Changers)
    Phoebe Nicette (Phoenomenal)
    Philip Siefer (einhorn products)
    Raul Krauthausen (Aktivist)
    Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen)
    Shai Hoffmann (Social Entrepreneur & Speaker)
    Sophia Hoffmann (Food Aktivistin)
    Victoria van Violence (Influencerin, Autorin & Host)
    Vreni Jäckle (Fashion Changers)
    Waldemar Zeiler (einhorn products)

    Konzeption und Produktion dasprogramm:
    Nike Wessel (Geschäftsführerin)
    Isabelle Rogge (Creative Director)
    Milan Wulf (Producer)
    Kristian Baumann (Producer) Show less
    Read more
  • Ideen bewegen – Podcast Play all

    This item has been hidden
  • An Ethical Journey Play all

    Creative Producerin und Bloggerin Isabelle [ www.anethicaljourney.com ] stellt sich seit einiger Zeit die Frage #whomademyclothes. Für ihren ersten Vlog hat sie sich auf den Weg zum Alexanderplatz in Berlin gemacht und bei der Fashion Revolution einige Antworten auf ihre Fragen bekommen. Die Fashion Revolution ist eine Bewegung, die, nach dem Einsturz der Rana Plaza Fabrik in Bangladesch 2013, weltweit aktiv wurde. Ziel ist es, auf die menschenrechtsverletzenden Arbeitsbedingungen der Fast Fashion Industrie aufmerksam zu machen und für faire Arbeitsbedingungen zu kämpfen. Die deutsche Initiative startete offiziell im Januar 2014 in Berlin und wird seither vom Verein future fashion forward e.V. koordiniert.

    Im zweiten Vlog schaut Isabelle im Dzaino Studio hinter die Kulissen einer fairen Taschenproduktion.
    This item has been hidden
  • dasprogramm - Portfolio

    • dasprogramm Erklärfilm-Portfolio - Duration: 65 seconds.

      • 1 year ago
      • 148 views
      Komplexe Abläufe und Zusammenhänge lassen sich mittels Erklärfilmen einfach und unterhaltsam veranschaulichen. Bitte kontaktieren Sie uns für individuelle Lösungen.
    This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...