Loading...

Altes Handwerk: Papierschöpfen | euromaxx

24,629 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Dec 14, 2011

Papierschöpfen ist eine aussterbende Handwerkskunst. Gangolf Ulbricht ist in Deutschland einer der wenigen, der Papier noch nach historischem Vorbild herstellt. Die industrielle Herstellung hat den 46-Jährigen nie interessiert, bis heute schöpft er hochwertige Papiere nur mit der Hand. In Europa gibt es nur ungefähr 15 Kollegen.Gangolf Ulbricht ist nur noch einer von wenigen Vertretern dieser Handwerkskunst. Nach einer Papiermacherlehre in Dresden, entschied er sich schon während des anschließenden Studiums gegen die industrielle Herstellung von Papier und begann mit dem Handschöpfen. Heute hat er Atelier und Werkstatt in Berlin. Hier schöpft er Papier nach alter Technik und stellt nach historischen Vorbild Papier her, das bedeutet : verwendet werden unter anderem Baumwolle und Hanf. Dazu gehört zunächst die richtige Zusammensetzung der flüssigen Papiermasse und die eigentliche Kunst: das Schöpfen selbst. Zu seinen Kunden zählt auch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, für die er Tapeten und Bordüren für die Restauration von Schlössern gefertigt hat. Zurzeit restauriert er viele Bücher aus der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar, die bei dem Brand beschädigt wurden.

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...