Loading...

2015 - Peter Barth: Crowd-Sourced Elevation

417 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 12, 2015

DIY DEM
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/...
Download: http://ftp5.gwdg.de/pub/misc/openstre...

Dieser Vortrag zeigt einen neuen Ansatz auf, wie mit handelsüblichen Smartphones ein hochgenaues digitales Höhenmodell mit Hilfe von Crowd-Sourcing erzeugt werden kann, das sowohl hinsichtlich Auflösung als auch Genauigkeit SRTM weit überlegen ist. Ebenso gibt es einen Überblick zum Thema Höhenmodelle sowie Umfang, Auflösung und Genauigkeit verschiedener Datenquellen.

Digitale Höhenmodelle können für eine Vielzahl von Anwendungen im OpenStreetMap-Umfeld verwendet werden. In Renderstilen werden sie z.B. für Schummerungen oder Höhenlinien verwendet. Aber auch bei
Routinganwendungen gibt es verschiedenste Gründe, das Geländemodell mit zu beachten: Fahrradfahrer, Rollstuhlfahrer aber z.B. auch Energiesparen bei Elektromobilität.

Mit SRTM steht ein genaues Höhenmodell mit nahezu globaler Abdeckung gemeinfrei zur Verfügung und erst kürzlich wurde auch die Version mit einer Auflösung von einer Bogensekunde freigegeben. Aber reicht das?

Dieser Vortrag beginnt mit einem Überblick zum Thema Höhenmodelle und beschreibt den Umfang, Auflösung und Genauigkeit verschiedener Datenquellen. Er zeigt anhand von Experimenten und deren Auswertung, wie man mit einem handelsüblichen Smartphone selbst ein Höhenmodell erstellen kann. Kann man mit diesen Methoden mit Hilfe von Crowd-Sourcing ein umfangreiches digitales Höhenmodell erzeugen? Ist die zu erwartende Auflösung als auch Genauigkeit SRTM wirklich weit überlegen? Dieser Vortrag wird es euch anhand von Experimenten und Auswertungen beantworten.

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...