Loading...

Im Salon zur blau'n Pagode (KI MO NO)

74,581 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 9, 2009

André Rieu his orchestra choir and the sopranos Suzan Erens (KI)(Holland), Carla Maffioletti(MO)(Brazil) and Carmen Monarcha (NO)(Brazil) sing "Im Salon zur blau'n Pagode"
From the operette "Das Land des Lachelns" June 22, 2007
Composer: Frans Lehar (Hungarian).
From: André Rieu in Wonderland, 2007.
------------------
Lyrics Im Salon zur blau'n Pagode (KI MO NO)
------------------

Im Salon zur blau'n Pagode ist es jetzt die grosse Mode
dass man ausschaut so dick wie ein Plumeau.
Keinen Hut und keine Handschuh, das ist nichts für einen Mandschu
und ein Dekolleté tut dem Bonzen weh.

Cha chi chi, choo choo, so tragen wir die Haare,
cha chi chi, choo choo, schon siebentausend Jahre;
Nackte Arme, nackte Waden, können einem Mädchen schaden
bitte etwas lang, sagt der alte Chang.

Wie soll'n wir die Männer reizen,
wenn wir mit den Reizen geizen?
das weiss Gott sei Dank, nicht der alte Chang.

Unser einziges Vergnügen das soll sein das Kinder kriegen
und das da sein für den Herrn Gemahl.
Sticken, stricken, waschen, kochen und dann wieder in die Wochen
ja das wär' so euer Ideal!

Glaubt Ihr denn, wir haben kein Gefühl?
Na und ob! und manchmal viel zu viel!
Darum wollen wir uns üben auch im Küssen und im Lieben
alles andre ist uns ganz egal.

Im Salon zur blau'n Pagode ist es jetzt die grosse Mode
dass man ausschaut so dick wie ein Plumeau.
Keinen Hut und keine Handschuh, das ist nichts für einen Mandschu
und ein Dekolleté tut dem Bonzen weh.

Immer schön zu hause hocken und nur flicken seine Socken
immer warten auf den Herrn Gemahl.
Er jedoch er bleibt ein Falter bis ins höchste Greisenalter
ja, das wär' so euer Ideal!

Glaubt Ihr denn, wir haben kein Gefühl?
Na und ob! und manchmal viel zu viel!
Darum wollen wir uns üben auch im Küssen und im Lieben
alles andre ist uns ganz egal.

Im Salon zur blau'n Pagode ist es jetzt die grosse Mode
dass man ausschaut so dick wie ein Plumeau.
Keinen Hut und keine Handschuh, das ist nichts für einen Mandschu
und ein Dekolleté tut dem Bonzen weh.

Cha chi chi, choo choo, so tragen wir die Haare,
cha chi chi, choo choo, schon siebentausend Jahre;
Nackte Arme, nackte Waden, können einem Mädchen schaden
bitte etwas lang, sagt der alte Chang.

Loading...

Advertisement
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...