Loading...

Zur Bahn des Kometen ISON (C/2012 S1) - Video 1

8,428 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 3, 2012

Die Bahn des Kometen ISON ist stark gegen die Ekliptik geneigt. Um die Bewegung des Kometen und seine relativen Positionen zu verdeutlichen, ist es daher sinnvoll, seinen Weg an der Erde und der Sonne vorbei aus verschiedenen Positionen zu betrachten. In der ersten Animationen unserer 6teiligen Serie blicken wir von oben (= Norden) auf das Innere Planetensystem. Aus dieser Perspektive kommt der Komet der Erde Ende Dezember sehr nah. In Wirklichkeit befindet sich ISON dann bereits weit über der Ekliptikebene. In dieser Ansicht, die den Zeitraum vom 01.1013. - 01.02.14 abdeckt, erkennt man aber gut, dass der Komet sowohl vor als auch nach seiner Perihelpassage von der Erde aus betrachtet rechts von der Sonne steht. Er sollte also am Morgenhimmel zu beobachten sein; dies stimmt auch, aber im der zweiten Dezemberhälfte ist er auch am Abendhimmel sichtbar. Um dies zu verstehen, müssen wir eine andere Perspektive wählen, die wir Ihnen im nächsten Video der Reihe präsentieren.

Die Animation wurde mit dem Planetariumsprogramm RedShift 4 erstellt.

  • Category

  • Song

    • Interacted
  • Artist

    • Terry Devine-King
  • Album

    • ANW1417 - Urban Drama, Dubstep
  • Licensed to YouTube by

    • Audio Network (on behalf of Audio Network plc); LatinAutor, ASCAP, and 10 Music Rights Societies

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...