Loading...

Mechthild von Magdeburg - die Minnesängerin Gottes

5,180 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 2, 2012

Das Video setzt sich mit Leben und Werk Mechthilds von Magdeburg (ca. 1207 bis ca. 1280) auseinander. Es enthält Mechthilds Originaltexte mit Übersetzungen und eine kurze Biografie.

Sänger und Rezitatoren: Frank Wunderlich, Katharina grote Lambers und Dagmar Jahn; Musiker: Frank Wunderlich - Monochord, Jan-Marcus Lapp - Drehleier, Lothar Jahn - Gitarrenlaute, Dommel, Dagmar Jahn - Blockflöte, Reinhold Schmidt - Monochord, Gerda Weinreich - Harfe, Claudia Heidl - Portativ. Chor: alle Mitwirkenden. (c) Frank Wunderlich und Musiktheater Dingo 2012, Zusammenstellung und Leitung: Lothar Jahn.

Infos zur verwendeten Musik siehe Abspann. Frank Wunderlich hat im Verlag der Spielletue ein Mechthild-von-Magdeburg-Notenbuch herausgegeben. "Von zweyn ungelichen wegen" findet sich auf dem Album "Spruchgesang und Sachsenspiegel", die anderen beiden Titel auf "Es stunt ein frouwe alleine". CDs erhältlich über Minnesang com.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...