Loading...

Leben nach dem Leben - Teil 5/6

46,118 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 24, 2009

Dr. Moody :
Erlebnisse und Erzählungen von reanimierten, klinisch Toten. Diese Menschen standen an der Schwelle des Todes. Sie waren nicht wirklich tot. Der Einzige, der wirklich tot war, auferstanden und zurückgekehrt ist, war "Jesus".

Niemand aber sollte vergessen, dass nach dem Tod auch ein Gericht kommen wird, so wie dies in Hebräer 9, Vers 27 zu lesen ist:
"Und wie den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht:"

....und dann eine Trennung von Gut und Böse. (Lukas 16, 19-31).

In der Offenbarung ist sogar von einem "zweiten Tod" zu lesen.

Deshalb gilt die Warnung aus Psalm 90, Vers 12:
"Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden"

1.Korinther 15, Vers 19.20:
Hoffen wir allein in diesem Leben auf Christus, so sind wir die elendsten unter allen Menschen.
Nun aber ist Christus auferstanden von den Toten, als "Erstling" unter denen die gestorben sind.

Offenbarung 1, Vers 5:
...Jesus Christus, welcher ist der treue Zeuge, der "Erstgeborene von den Toten" und Herr über die Könige auf Erden.

Jesus sagt in Lukas 17, Verse 20-21:
Das Reich Gottes kommt nicht so, dass man´s beobachten kann, man wird auch nicht sagen: Siehe hier ist es !, oder: Da ist es !
Denn siehe das Reich Gottes ist mitten unter euch.

Apostelgeschichte 14, Vers 22:
Wir müssen durch viele Bedrängnisse in das Reich Gottes eingehen.

Epheser 5, Verse 8-9:
Denn ihr wart früher Finsternis;
nun aber seid ihr Licht in dem Herrn.
Lebt als Kinder des Lichts;
die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

Jesus hat durch seinen eigenen Tod, dem Satan die Macht über den Tod genommen:
Hebräer 2, Verse 14 und 15:
"weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind,
hat auch er´s gleichermaßen angenommen,
damit er durch seinen Tod
die Macht nähme dem,
der Gewalt über den Tod hatte,
nämlich dem Teufel".

Christus, der allein Unsterblichkeit hat, der da wohnt, in einem Licht, zu dem niemand kommen kann, den kein Mensch gesehen hat, noch sehen kann. Dem sei Ehre und ewige Macht.




1. Tim 6,16

Prüft aber alles, und das Gute behaltet, meidet das Böse in jeder Gestalt.
1.Thess. 5,21

!!! ... der Satan verstellt sich als Engel des Lichts.
2. Kor.11,14

Denn siehe, das Reich Gottes ist mitten unter Euch. Lukas 17,21

Gott aber ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden, denn ihm leben sie alle.
Lukas 20,38

..... und es gibt himmlische Körper und irdische Körper, aber eine andere Herrlichkeit haben die Himmlischen und eine andere die Irdischen.




1.Kor. 14,40

Uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare, denn was sichtbar ist, das ist zeitlich, was aber unsichtbar ist, das ist ewig.
2.Kor.4,18

Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.




Psalm 90,12

Jesus spricht:
Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.




Joh. 8,12

Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.




Joh. 4,24

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.




Joh. 11,25-26

...... denn ich lebe und ihr sollt auch leben. Joh. 14,19

Laß die Toten ihre Toten begraben, du aber gehe hin und verkündige das Reich Gottes.




Lukas 9,60

Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du dies den Weisen und Klugen verborgen hast und hast es den Unmündigen offenbart.




Matthäus 11,25

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...