DE

Loading...

You're viewing YouTube in English (US).
Switch to another language: | View all
You're viewing YouTube in English.
Switch to another language: | View all

GEH DENKEN !

32,491 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 29, 2008

2006 konnte der Aufmarsch bereits blockiert werden. Und auch im kommenden Jahr soll ein Zeichen gesetzt werden. Die Vorbereitungsgruppe "Geh Denken" ruft am 14. Februar auf, sich aktiv am Kampf gegen Rechts zu beteiligen. Geplant sind Demonstrationen und Kundgebungen in ganz Dresden. Dabei sollen möglichst viele Menschen einbezogen werden. Bereits im Vorfeld hat der Vorbereitungskreis einen "AufRuf aus Dresden" mit mehr als 100 Erstunterzeichnern initiiert. Darunter auch Altbundespräsident Richard von Weizsäcker und Bundestagsfranktionschef Gregor Gysi. Nach dem Einzug der NPD in den Landtag ist die Teilnehmerzahl an rechtsextrem Aufmärschen drastisch gestiegen. Die NPD will die Aufmärsche im kommenden Jahr um ihren Wahlkampf zu beginnen. Mit dem "AufRuf aus Dresden" will "Geh Denken" einen erfolgreichen Wahlkampfauftakt der Rechtsextremen verhindern. Demokraten wollen zeigen, dass Dresden kein Ort für rechtsextreme Aufmärsche ist und rufen alle auf am 14. Februar 2009 gemeinsam ein Zeichen der Zivilcourage zu setzen!

Weitere Informationen auch auf www.geh-denken.de

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...