Loading...

Absinth - lange verboten, heute wieder erlaubt

19,809 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 25, 2016

Absinth oder auch "Grüne Fee" genannt ist ein Kräuterschnaps auf Basis der Wermutpflanze und weiteren Heilkräutern.

Mehr aus unserer Playlist "Kurioses aus aller Welt"? https://goo.gl/S4rvWv

Andere Getränke aus der Schweiz kennen lernen: https://goo.gl/keD0pd

Abonniere wocomoCOOK: https://goo.gl/9c1suR

Das in der Wermutpflanze und damit im Absinth enthaltene Thujon wirkt aufputschend. Lange Zeit war die Herstellung des klaren Schnaps, der bei Kontakt mit Wasser geheimnisvoll trübt, verboten.
Dennoch gab es es ihn immer, vor allem im Val-de-Travers, wo Wermut vor dem Absinthverbot 1910 angebaut wurde.

Produktion: NZZ, Neue Zürcher Zeitung, 1997
Mehr Videos von NZZ Format gibt es hier: https://www.youtube.com/user/nzzformat

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...