Loading...

Der Preis der Blue-Jeans (Doku)

45,260 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 21, 2012

Ob Luxusartikel oder Billig-Produkt vom Discounter - die meisten Jeans werden inzwischen in China produziert. Sie kommen aus Xintang in der südostchinesischen Provinz Guandong, der Stadt, die sich auch "Welthauptstadt der Jeans" nennen darf. Doch dieser inoffizielle Titel bringt statt Wohlstand für alle vor allem Gift, Umweltverschmutzung und Elend mit sich. Ganze Landstriche werden dort durch die Jeansindustrie verseucht.

Bei Tiefstpreisen von 9,99 Euro sehen sich die Fabrikanten in China einem harten Preiskampf ausgesetzt. Die Einkäufer der westlichen Modefirmen wollen es billig. "Sie machen höllischen Druck!", klagt ein Jeansfabrikant. Deutsche Textil-Discounter zahlen oft nur zwischen drei und vier Euro pro Hose. Das drückt den Lohn der Arbeiter.

Der Film zeigt das Geschäft mit den Jeans. Ob Strass, Cut oder eingefärbt, was wir anziehen, zerstört anderswo die Gesundheit von Menschen, und das für einen Hungerlohn.

Doku | 2012

Loading...

Advertisement

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...