Upload

Loading...

Let's Play: Nehrim (TES IV: Oblivion Mod) | Folge #002 - Erste Feinde und Ressourcen

11,413 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Jul 20, 2011

► Gamekeys: http://bit.ly/14J2oiZ ► Playlist: http://bit.ly/10lJmfJ
► Amazon: http://amzn.to/XKgpnI ► Projekte: http://bit.ly/16fNkFo
► Facebook: http://on.fb.me/XcxYjV ► Twitter: http://bit.ly/YfdKlI
► Uploads: http://bit.ly/XFNYqZ ► 2. Kanal: http://bit.ly/12STFF3

Nehrim -- Am Rande des Schicksals ist eine Total Conversion für The Elder Scrolls IV: Oblivion. Nach dem Zusammenschluss im April 2005 begannen die Planungsarbeiten zu dem bisher größten und aufwändigsten Projekt von SureAI. Die Entwicklung des Spiels begann im März 2006 und endete im Juni 2010.

Im Norden das bergige Nordreich mit der Festungstadt Cahbaet als Hauptstadt. Hier herrschen Berge, Kiefernwälder, Eis und Schnee vor. Seit sich König Taranor vom Mittelreich abspaltete herrscht ein Krieg zwischen den beiden Reichen, ganze Landstriche an den Grenzgebieten sind zerstört und verwüstet. Cahbaet selbst wird seit längerer Zeit belagert.

Das Mittelreich mit seiner mächtigen Hauptstadt Erothin, welche auf einer beinahe uneinnehmbaren Halbinsel liegt, nimmt das gesamte Herzland Nehrims ein.
Typisch für diese Gegend sind gemäßigtes Klima sowie Laub- und Mischwälder, wie im Faltrindtal oder dem Salathin-Wald. Es gibt aber auch Hügel und Berge, sowie gepflegtes Farmland nahe der Hauptstadt und den Siedlungen. Regiert wird es von Kanzler Barateon vom großen Glockenturm Erothins aus. Es ist das größte und reichste Land Nehrims.

Ganz im Süden liegt das von Bergen und Küste begrenzte Südreich. Geistiges und kulturelles Zentrum ist die Hafenstadt Ostian. Der Tempel des Schöpferkults regiert dort von seiner Residenz hoch über der Stadt aus die Bevölkerung des ganzen Landes mit eiserner Hand. Im ganzen Reich herrscht tropisches Klima vor, hier gibt es Strände, Buchten und Palmenhaine. Im Westen liegt die große Steinwüste. Im Osten befindet sich rund um einen Krater ein durch Magie verändertes Gebiet.

An der Westküste liegt, angrenzend an die anderen drei Länder, das alte Reich von Treomar mit der gleichnamigen Hauptstadt Treomar. Fast niemand lebt hier, alles ist zerstört und verlassen. Nur noch an der gigantischen Ruine kann man die einstige Pracht der ehemaligen Metropole erahnen, seit die Stadt vor ca. 1000 Jahren als Mahnmal von den Göttern vernichtet wurde. Wolverous wird für euch die grandiose Komplettumwandlung von Oblivion namens Nehrim für euch spielen und auf was für Gefahren er stoßen wird und welch epische Geschichte sich hinter diesem Spiel verbirgt sehen wir zusammen in diesem Let's Play!

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...