Loading...

Christoph Schoener - The Organ Toccatas | Johann Sebastian Bach, St. Michaelis, Hamburg

11,474 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Sep 25, 2016

http://www.mdg.de/


Ladies‘ Night
Gipfeltreffen der Königinnen! In einer spannenden
Neuproduktion spielt Christoph Schoener die fünf
Toccaten von Johann Sebastian Bach an allen vier
Orgeln im Hamburger Michel - für die berühmte dMoll-Toccata
kommen sogar die drei Instrumente
auf einmal zum Einsatz! Das überwältigende
Klangerlebnis ist dank MDGs 2+2+2-
Wiedergabeverfahren und nächtlicher Stille jetzt
zum ersten Mal auch zu Hause zu erfahren: Auf der
fein ausbalancierten Super Audio CD erklingt jedes
Instrument an seinem originalen Platz, und der
prachtvolle barocke Raum der hanseatischen
Hauptkirche kommt in überragender Natürlichkeit
zur Geltung.

King’s Crown
Opulente Raumwirkung war auch das Anliegen,
das der erst kürzlich durchgeführten Restauration
der Orgeln zu Grunde lag. Die gewaltige „Große
Orgel“ im Westen bildet mit ihren 86 Registern auf
fünf Manualen natürlich den Mittelpunkt. Eine
romantische Farbe bringt die „Konzertorgel“ auf der
Südempore ein, und dank glücklicher Fügung
konnte ein ungewöhnlich reichhaltig ausgestattetes
Fernwerk auf dem Dachboden errichtet werden,
das ebenfalls von der zentralen Spielvorrichtung
aus wie eine komplette eigenständige Orgel genutzt
werden kann. Von besonderem Reiz ist die „CarlPhilipp-Emanuel-Bach-Orgel“,
die mit ungleichschwebender
Stimmung natürlich nur als Solitär auf
der Nordempore zum Einsatz kommt.

Voice of God
Bachs Toccaten eignen sich besonders gut für die
Wiedergabe auf mehreren Orgeln. Schon der
Beginn des wohl populärsten Orgelwerks aller
Zeiten, der Toccata in d-Moll, wird von Christoph
Schoener als faszinierende Rauminstallation
inszeniert, und wenn dann das Fernwerk aus
luftiger Höhe erklingt, zeigt sich die
dreidimensionale Aufnahme von ihrer
spektakulärsten Seite.

Hall of Fame
Christoph Schoener, Organist an der Hamburger
Michaeliskirche, spielt Bachs Toccaten mit
historisch informiertem Hintergrund; dabei kommt
die spielerische Entdeckerfreude aber keineswegs
zu kurz. Für ungetrübtes Hörvergnügen sorgen die
Tonmeister von MDG, die auch für die
Stereofreunde ein attraktives Klangbild gezaubert
haben. Wirklich atemberaubend ist aber die
dreidimensionale Wirkung der 2+2+2-Wiedergabe,
die diese Aufnahme zu einem einmaligen Erlebnis
macht.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...