Loading...

Wie eine SSD in einen Desktop-PC einbauen. Supportnet-Tipp

334,200 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 8, 2012

Hier erfahren Sie, wie eine SSD in einen PC mit Tower-Gehäuse eingebaut wird. Dabei wird vom Montieren der SSD bis zum anschließen selbiger alles gezeigt.

Mehr dazu: http://http://explipedia.de/ssd-einba...

Bei jedem PC wird generell die SSD für den Einbau benötigt und ein SATA-Kabel. Aufgrund der 2,5" Bauweise der gängigen SSDs benötigt man für die meisten Gehäuse einen Einbaurahmen. Mit diesem Rahmen kann die 2,5" SSD in einen gängigen 3,5" Festplatten-Schacht eingebaut werden. Diese Rahmen werden bei den meisten SSDs mitgeliefert. Da unser Gehäuse keinen 3,5" Schacht besitzt, sondern nur eine Bauweise von 5,25" bereitstellt (CD/DVD-ROM-Laufwerksgröße), benötigen wir noch bestimmte Schienen bzw. Rahmen. Diese Rahmen/Schienen werden normalerweise mit dem Tower ausgeliefert. Für die meisten Gehäuse werden auch noch ein Schraubenzieher für die Montage sowie passende Schrauben gebraucht.

Natürlich sollten Sie auch ein Mainboard mit einem freien SATA-Anschluss besitzen, im Idealfall auch mit der passenden Technologie. Unsere SSD ist bis zu SATA 3 kompatibel. Ein Netzteil mit dem passenden Stromanschluss ist eine Voraussetzung.
Diese Anleitung funktioniert u.a. mit folgenden Modellen: Corsair Force 3 120GB, Corsair Force 3 GT 120GB, Crucial M4 128GB, Intel 320-Series 300GB, Intel 510-Series 120GB, Intel 510-Series 250GB, Kingston HyperX 240GB, Kingston HyperX 120GB, OCZ Vertex 3 120GB, OCZ Vertex 2 120GB, Samsung 830-Series 128GB, Verbatim SATA-300 128GB.

Benchmark Vergleich SATA Modus IDE oder AHCI
http://www.supportnet.de/faqsthread/2...

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...