Loading...

Wanderung mit Bärbel Höhn auf der geplanten Trasse der "Route 57"

278 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 17, 2014

17. Mai 2014 - Starker Protest gegen das die Natur und Landschaft verschandelnde,überflüssige Straßenneubauvorhaben "Route 57 - Trassenwanderung mit Bärbel Höhn.

- Sie wollen sich ihre Heimat nicht durch überflüssige Straßenneubaudenkmäler verschandeln lassen. Viele Siegerländer, Wittgensteiner und Hessen zogen heute zusammen mit den GRÜNEN des Kreises Siegen-Wittgenstein und Bärbel Höhn, Vorsitzende des Bundesumweltausschusses, ein paar Kilometer entlang der geplanten Trasse der sogenannten "Route 57" Richtung Ruckersfeld. Hier hatte die Dorfgemeinschaft Kaffee, leckere Waffeln und geschmierte Brote am Backes vorbereitet.
Danke an die Mitwanderer, an die Bürgerinitiative "Für Wittgenstein - Heimat ohne Fernstraße (http://www.fuer-wittgenstein.de/), an die Ruckersfelder und insbesondere an Bärbel Höhn für diese tolle Unterstützung gegen dieses überflüssige und die Natur zerstörende Straßenneubauvorhaben!"
Fotos: https://plus.google.com/photos/105459...

Comments are disabled for this video.
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...