Loading...

Was wir immer noch nicht wissen 1/9

317,827 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on May 24, 2010

Das Weltall steckt voller Rätsel, unfassbarer Dimensionen und lässt weiten Raum für Phantasie, Forschung und fantastischer Ideen.

Der englische Astronom Sir Martin Rees stellt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und ihre Grenzen vor. Er schlägt den Bogen vom Urknall bis zu außerirdischen Existenzen und Universen, die parallel zueinander existieren.

Neue Planeten in anderen Sternen wurden entdeckt. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit für Lebensformen außerhalb unserer Erde. Liegt nicht das überzeugendste Argument für Leben auf anderen Planeten in unserer eigenen Evolution begründet?

Alles, was Sie über das Universum glauben zu wissen ist falsch. Über Jahrtausende galt die unerschütterliche Erkenntnis, dass alles im Universum aus Atomen aufgebaut ist - Pflanzen, der Mensch und die Sterne. Aber was ist, wenn Atome nur 5 % des Weltalls ausmachen? Was gibt es da noch? Der Rest von 95 Prozent ist so trügerisch und mysteriös, dass er "Schwarze Materie" genannt wird.

Loading...

Advertisement
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...