Loading...

Ev. luth. St. Johannes-Kirche zu Neukirchen / Nordfriesland, Glocken und Bilder

2,121 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 23, 2010

Die St. Johannes Kirche zu Neukirchen in Nordfriesland steht -- etwas versteckt am Ortsrand -- auf einer Warft, einem künstlich aufgeschütteten Hügel zum Schutze vor Hochwasser. Der romanische Bau ist in seiner Ursprünglichkeit erhalten und hat über die Jahrhunderte manchem von der Nordsee kommenden Sturm getrotzt. Das Innere der Kirche ist nordisch schlicht und strahlt dabei eine große Erhabenheit aus. Der gotische Flügelaltar, die Kanzel, eine Apostelreihe und weitere wertvolle Ausstattungsstücke schmücken diese schöne friesische Dorfkirche.
Im etwas nordwestlich der Kirche stehenden hölzernen Glockenturm (1922 in Form des Vorgängers aus 1731 errichtet) sind zwei Bronzeglocken zu finden:
Glocke 1: 1738, von Johann Hinrich Armowitz, Husum, gegossen, Ton g'
Glocke 2: 2006 von Rincker in Sinn gegossen, Ton b'.
Die Rincker-Glocke trägt ein Bibelwort aus Jesaja 22 als Inschrift: „Land, Land, Land, höre des Herrn Wort" Dieses Bibelwort ist auf der anderen Seite der Glocke nochmals in friesischer Sprache aufgegossen.
In Neukirchen wurde ich vom Küster, Organisten und Kirchenvorsteher Jochen Seeger empfangen, der mir wirklich alles über seine Kirche berichtete und die Glocken als Sondergeläut erklingen lassen hat. Herzlichen Dank, Jochen!

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...