Loading...

Made in Germany | Luxus ging immer - und jetzt?

4,935 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 28, 2009

Nach der Automobil- und der Maschinenbauindustrie hat die Finanzkrise nun auch die Luxusbranche im Griff. Zumindest, wenn man den Meldungen von Europas Luxusherstellern glaubt: Umsatzeinbußen beim Edelkonzern Richemont in Genf, Preisverfall beim italienischen Yachtenhersteller Ferretti.

Und die deutsche Luxusbranche? Unsere MADE IN GERMANY-Reporterin Grit Hofmann war in Deutschlands Gold- und Schmuckstadt Pforzheim unterwegs. 300 der deutschen 390 Schmuckunternehmen haben hier ihren Sitz, 70 Prozent des hergestellten Schmucks kommt aus Pforzheim. Noch zeigen sich viele hier optimistisch. Aber was, wenn sich Luxus nicht mehr verkauft? Wie ginge es dann weiter beim Schmuckhersteller Gellner, was plant der Nobel-Juwelier Leicht und welche Auswirkungen hätte das für die ganze Stadt?

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...