Loading...

Der Tag an dem der Mob die Inder hetzte (1/5)

8,832 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 5, 2008

Deutsche Jugendliche greifen eine Gruppe von Indern an, die im Festzelt mitfeiern. Die Schlägerei eskaliert, die Inder fliehen und retten sich in letzter Minute in eine Pizzeria schräg gegenüber. Stundenlang belagert sie ein bis zu hundertköpfiger Mob, skandiert rechtsradikale Parolen. Nur mit Mühe kann die Polizei verhindern, dass die Menge die Pizzeria stürmt.

Was geschah wirklich?

"Nazis hetzen Inder durch Mügeln." Diese Schlagzeile macht die sächsische Klein stadt über Nacht bekannt. Die alte, immer wieder erschreckende Geschichte über Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit im Osten. Aber was geschah in Mügeln an jenem Samstag wirklich? Haben zugereiste Nazis die Inder angegriffen, wie Zeugen behaupten, oder waren ganz normale Bürger die Drahtzieher? Wer hat eigentlich mit dem Streit angefangen? Ist es denkbar, dass die Opfer selbst auch Täter waren, wie wenige Tage später die deutschen Jugendlichen in den Vernehmungen behaupteten?

Das Umfeld der Täter

Der Film rekonstruiert, was in Mügeln an jenem Sommertag geschah, zeigt die Ereignisse aus der Sicht der Betroffenen und Beteiligten, beschreibt die Reaktionen der Öffentlichkeit und der Stadtpolitiker, analysiert die Ermittlungsfehler der Staatsanwaltschaft - und legt zum ersten Mal Beweise vor, wer die Täter waren und aus welchem Umfeld sie stammen.

Es häte Tote geben können

"Der Tag, als der Mob die Inder hetzte" ist das Protokoll eines Ereignisses, das die Republik bis heute bewegt: Für die einen ist es der Beweis, dass der deutsche Osten mehr und mehr im Sumpf des Rechtsradikalismus versinkt, für die anderen ist die bundesweite Empörung ein Zeichen für Voreingenommenheit und Vorverurteilung. Sicher ist: Wäre die Polizei-Hundertschaft „Westsachsen nicht in un mittelbarer Nähe von Mügeln gewesen, hätte es vermutlich Tote gegeben. Selbst diese Polizeitruppe brauchte über eine Stunde, die Belagerer der Pizzeria zurück zudrängen. 14 Polizisten wurden dabei verletzt.

Der Film von Kamil Taylan ist das facettenreiche Bild einer Kleinstadt, die fassungslos auf die Ereignisse jenes Tages schaut: weil sie nicht verstehen kann, wie dieser Gewaltausbruch entstehen konnte - und weil sie sich gleichzeitig selbst gehetzt fühlt: von Politikern, von den Medien, von der deutschen Öffentlichkeit.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...