Loading...

KPÖ - Irma Schwager am 70. Jahrestag d. Annexion Österreichs

1,226 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Jul 24, 2008

Niemals vergessen! Gedenkmarsch für die Opfer und die WiderstandskämpferInnen gegen Faschismus und Krieg in Wien.
Am 12. März 1938 war die Etablierung der NS-Diktatur in Österreich perfekt. Hunderttausende jubelten, während zehntausende Menschen nun verfolgt und ermordet wurden. Nur wenige, darunter aber sehr viele KPÖ-Mitglieder, leisteten Widerstand. Mehr als 2000 Mitglieder der KPÖ wurden in den folgenden Jahren wegen ihres Eintretens gegen Faschismus und Krieg und für ein freies, unabhängiges und demokratisches Österreich von den Nazis ermordet.

Im Gedenken an Millionen Opfer des Nationalsozialismus legten KPÖ-Bundessprecherin Melina Klaus und der Wiener Landessprecher Didi Zach am Mittwoch, 12. März um 11 Uhr, einen Kranz mit weißen Rosen am Denkmal der Opfer der Gestapo am Morzinplatz nieder.

Für 15. März lud die KPÖ zum Gedenkmarsch: Samstag, 15. März. Auftakt, 15 Uhr Morzinplatz. Abschlußkundgebung, 16 Uhr Albertina. Mit Redebeiträgen, Rezitationen und musikalischen Beiträgen vom Arbeitersängerbund Hietzing. Das Wort ergriffen u.a. Ernest Kaltenegger (KPÖ Graz), Irma Schwager (KPÖ Wien Leopoldstadt), Melina Klaus (KPÖ Bundessprecherin), Kurt Palm sowie Prof. Alfred Ströer (Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen).

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...