Upload

Loading...

Made in Germany | Lehrlinge für Calgary - Auszubildende streiten um Tickets für die Berufsweltmeisterschaft

4,466 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Sep 17, 2008

Der Countdown läuft, nach schwierigen Vorkämpfen steht nun die Endausscheidung an: junge Teilnehmer streiten um das Ticket für die 40. Worldskills Berufsweltmeisterschaft, die 2009 im kanadischen Calgary stattfinden wird.

Dazu findet eine Deutsche Meisterschaft statt, im Rahmen der AMB, der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung, in Stuttgart. 10.000 Schüler und Messebesucher werden erwartet, eingeladen wurden sie von Industrie- und Handwerksverbänden. Das Finish verspricht spannend zu werden: Auszubildende müssen sich beim CNC-Fräsen und Drehen beweisen, hochkomplexe Prozesse beherrschen, fertige Werksstücke entwickeln. Nur die Besten kommen weiter. Sie vertreten Deutschland bei der Berufsweltmeisterschaft in Calgary, bei der sich Berufseinsteiger aus über 50 Nationen messen werden. Die Idee hinter dem Wettkampf: Industrie und Handwerk wollen Jugendliche für technische Berufe begeistern, Vorbilder präsentieren, Karrierechancen aufzeigen und Nachwuchssicherung betreiben. Das ist dringend notwendig. Deutschlands Handwerksbetrieb finden kaum geeigneten Lehrlinge. Die Zahl der Schulabgänger ist stark gesunken, mancher Schüler kann nur einen schwachen Abschluss vorlegen. Eine Reportage von Patrick Benning.

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...