Wird geladen...

Der Trevi-Brunnen - wo ist Anita .... ?

8.314 Aufrufe

Wird geladen...

Wird geladen...

Transkript

Das interaktive Transkript konnte nicht geladen werden.

Wird geladen...

Wird geladen...

Die Bewertungsfunktion ist nach Ausleihen des Videos verfügbar.
Diese Funktion ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuche es später erneut.
Veröffentlicht am 18.01.2008

Viel Trubel hier am Brunnen und einige Soldaten in ihren historischen Kostuemen bewachen ihn. Oder sind sie nur Dekoration fuer die Fotos der Touristen?
Warum so ein Gedraenge an diesem Brunnen? Liegt das daran, dass Anita Ekberg 1960 in Fellinis Film „La Dolce Vita", „Das suesse Leben" hier ein naechtliches Bad nahm? Ob wir Anita auch noch mal im Brunnen baden sehen? Versuchen wir es spaet abends noch einmal. Vielleicht haben wir Glueck. Oder leben wir im falschen Jahrhundert? Mal sehen!
Hab ihr es gesehen? Da war sie! Oder war das nur eine Sinnestaeuschung? Wer weiss.
Was stellt dieser Brunnen dar und wer liess ihn erbauen? Papst Clemens XII. beauftragte um 1730 Nicolo Salvi mit dessen Bau. Das Thema sind die Naturgewalten, die das Werk der Menschen bedrohen. Auf der rechten Seite scheint die Fassade durch die hervorbrechenden Felsen bereits zu zerbersten. Das fliessende Wasser soll diese dramatische Wirkung noch verstaerken.

Wird geladen...

Wenn Autoplay aktiviert ist, wird die Wiedergabe automatisch mit einem der aktuellen Videovorschläge fortgesetzt.

Nächstes Video


, um dieses Video zur Playlist "Später ansehen" hinzuzufügen.

Hinzufügen

Playlists werden geladen...