Loading...

Schluss mit den historischen Privilegien für die Kirche - sonntags - ZDF

3,201 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 2, 2010

Steuergelder für die Kirche ...
Über Bischofsgehälter und andere Sonderzahlungen an die Kirchen.

Laut einer aktuellen Hochrechnung der "Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland" (fowid) haben die Mitgliederzahlen der beiden christlichen Großkirchen einen historischen Tiefstand erreicht: Beide Kirchen stellen jeweils nur noch 29,9 Prozent der Bevölkerung, während der Anteil der Konfessionsfreien auf 34,6 Prozent gestiegen ist.

"Es ist an der Zeit, dass die politischen Entscheidungsträger diese Zahlen zur Kenntnis nehmen", erklärte dazu gbs-Sprecher Michael Schmidt-Salomon am vergangenen Sonntag in Mastershausen. "Eine zunehmend säkulare Bevölkerung wird es auf Dauer nicht hinnehmen, dass Bischofsgehälter von ihren Steuern bezahlt werden. Die Privilegien der Kirchen werden fallen. Daran habe ich keinen Zweifel."

Dass sich diese Einsicht langsam wohl auch innerhalb der Kirchen durchsetzt, zeigte die (von einer Kirchenredaktion verantwortete) Sendung "sonntags" im ZDF, in der gbs-Kurator und fowid-Leiter Carsten Frerk ausführlich zum Thema "Staatsleistungen für die Kirchen" Stellung nahm. Das online verfügbare Interview mit dem Autor gibt einen ersten Vorgeschmack auf das im November bei Alibri erscheinende "Violettbuch Kirchenfinanzen. Wie der Staat die Kirchen finanziert".

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...