Loading...

Kobito - Blaupausen

85,447 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 10, 2014

Interpret: Kobito
Titel: Blaupausen
Label / Vertrieb: Audiolith / finetunes.net

Kobito Tourdaten & Tickets: http://bit.ly/1vtzj63
Homepage: http://www.kobi.to/
Facebook: https://de-de.facebook.com/KobitoBerlin
iTunes: https://itunes.apple.com/de/artist/ko...
Audiolith Shop: https://shop.audiolith.net/Kobito

Ein musikalischer Vorgeschmack auf das langersehnte zweite Album des Berliner Rappers Kobito. Wir freuen uns auf mehr!

VIDEOPRODUKTION: Urban Tree Media (contact@urbantreemusic.de)
KAMERA: Jens P. Neumann
REGIE & IDEE: Jens P. Neumann, Kobito
SCHNITT: Jens P. Neumann

Jede Geschichte beginnt mit einen weißen Blatt Papier. Wenn man sich den Musiker in seinem stillen Kämmerchen vorstellt, entstehen viele Alben ebenfalls auf einem Blatt Papier. Auch Kobito hat ein leeres Blatt Papier, behandelt es aber ein bisschen anders. Es ist eine Menge kindliche Experimentierfreude im Spiel: Mit dem Bleistift den Abdruck einer Münze abpausen. Die eigene Familie aufzeichnen, scheißegal ob Mama nun vier oder sechs Finger hat. Das Papier falten und mit der Schere ein Muster reinschnippeln. Was Kinder in Entdeckerlaune halt so machen. All das schwingt mit, wenn man die Musik von Kobito hört. Mit kindlichem Staunen die Welt betrachten, im positiven Sinn.

Das Cover von „Blaupausen" ziert ein Papierschiffchen. Kobito trägt stets den Papierflieger als Kette um den Hals. Auch das macht Sinn, wenn man den Zusammenhang sieht. Er schickt seine Musik in die Welt hinaus wie ebendiesen Flieger. Wann dieser zurückkommt und in welchem Zustand, das weiß er nicht. Er macht es trotzdem. Er gibt die Kontrolle ab und will gucken, was passiert. Darum geht es Kobito beim Musikmachen. Nicht nur selbstfixiert schreiben und mit dem Ego prahlen. Es muss Raum sein für Deutungen des Hörers. Wenn Kobito Feedback bekommt und jemand einen Track vollkommen anders interpretiert, als er ihn selbst gemeint hat, dann ist das das größtmögliche Lob für ihn als Künstler. Anderen Leuten helfen mit der Musik. Miteinander und aneinander wachsen. Klingt pathetisch? Ist aber wahr. Daher rührt auch der Albumtitel „Blaupausen". Seine Tracks dürfen Vorlage sein für den Hörer, sich etwas Eigenes aus den Tracks zu ziehen. Kobito verpackt seine Erfahrungen so, dass sie deutungsoffen bleiben und jemand in einer anderen Situation sich eine eigene Geschichte drum herum stricken kann.

„Meine Freude wird zu deiner Freude. Lies mich.
Alles ergibt Sinn. Blaupausen für dich."

bald alles hier:
http://www.audiolith.net/de/shop/kobi...

  • Category

  • Song

    • Blaupausen
  • Artist

    • Kobito
  • Album

    • Blaupausen
  • Licensed to YouTube by

    • The Orchard Music (on behalf of Audiolith)

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...