Loading...

Flashmob "Fall um gegen Atomkraft - Steh auf für die Energiewende"

625 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 18, 2011

Von 8.-10. April 2011 veranstaltete die Ärzteorganisation IPPNW den internationalen Tschernobylkongress „Zeitbombe Atomenergie". Nach den schockierenden Ereignissen in Japan wollten die Kongressveranstalter ein öffentlich sichtbares Zeichen setzen, dass auch in Deutschland eine Kernschmelze möglich ist. Auch in Europa stehen Dutzende von veralterten Meiler mit gravierenden Sicherheitsdefiziten.

Die IPPNW veranstaltete daher gemeinsam mit den Naturfreunden Deutschland, Urgewald und der Initiative Anti-Atom-Berlin einen Flashmob. Die Teilnehmer des Kongresses marschierten vom Veranstaltungsort bis zur CDU-Parteizentrale um dort Punkt 14 Uhr „tot" umzufallen und eine Minute liegen zu bleiben. Ein weiterer Flashmob fand rund um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz statt.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...