Loading...

inside bismarck Trailer

182 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 6, 2016

FACTORY Theater Produktionen e.V. und
Schleswig-Holsteinisches Landestheater


inside bismarck
szenische Installation


Schauspiel: Florentine Weihe , Guido Bayer, Christian Nisslmüller

Text/Regie Gaby Schelle Dramaturgie André Becker
Licht-Tontechnik Joanna Ossolinska

Otto von Bismarck schreibt seine Memoiren und feilt akribisch an seinem Bild für die Nachwelt. Seine Ehefrau Johanna jedoch führt ihn zurück in die Zeit vor ihrer Hochzeit und wir begegnen einem jüngeren Bismarck, der der Idealvorstellung ganz und gar nicht entspricht. 23 Jahre alt, geplagt von innerer Zerrissenheit, enormen Schulden und einer Abscheu vor dem herrschenden bürokratischen System kämpft er um einen Sinn in seinem Leben.
In Johanna findet er eine verwandte Seele. Sie vermag den vielen spöttischen, ironischen, bildgewaltigen Stimmen in Bismarcks Innerem zuzuhören. In vielen Kämpfen um Wahrheit und Lüge, Liebe und Politik, Religion, Natur und Poesie, dokumentiert in ihren Briefen, schließen die beiden einen Pakt. Der berühmte, aber kaum bekannte Briefwechsel zeigt uns einen radikal anderen Bismarck und fügt unserer Vorstellung von ihm eine neue, überraschend moderne Facette hinzu. Tatsächlich ist die Auseinandersetzung mit Bismarcks Gedankenwelt und seiner „Politik des Maßhaltens“ ein sehr aktueller Diskussionsbeitrag zum Umgang mit Grenzen und Nationalismen im heutigen Europa.


FACTORY Theater Produktionen e.V. hat schon mehrfach auch international anerkannte, moderne Sichtweisen bekannter Stoffe geschaffen: Phädras Schlachten, Zu Gast bei Don Juan, the Chopin project, Hesse & Klingsor, der zauber/berg und 1864 Tagebuch einer Katastrophe. Bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wird FACTORY Theater mit seinen Produktionen immer wieder zu Festivals eingeladen.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, der Stadt Kiel, der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg und dem Land Schleswig-Holstein.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...