Loading...

Impfnebenwirkung schrilles Schreien bei Baby nach 5fach-Impfung - Infanrix-IPV+Hib

49,711 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 19, 2011

Impfnebenwirkung bei Säugling ( 4 Monate ). Langanhaltendes, intensives, unstillbares Schreien.
Nach Impfstoffgabe: Infanrix-IPV+Hib ( Glaxo Smith Klein/ GSK )

Für nähere Informationen hier der Link zum Beipackzettel des Impfstoffes, der in der Regel NICHT beim Arzt ausgehändigt wird:
http://www.impfkritik.de/upload/pdf/f...
http://portal.dimdi.de/amispb/doc/pei...

Das Video entstand zur Dokumentation nachdem diese Reaktion mehrmalig auftrat und wir uns letztlich nicht mehr zu helfen wußten. Wir hofften daß es zur Diagnostik beim Arzt beitragen könnte.

Erst zwei Jahre später haben wir uns entschlossen es zu veröffentlichen, um anderen Eltern die Gelegenheit zu geben sich über mögliche Folgen genauer zu informieren, und welche Reaktionen der Ärzte zu erwarten sind.

Nach den erfolgten Impfungen wurde nicht wieder geimpft.
Möglicherweise liegt durch eine vererbte Besonderheit in der Familie eine Sensibilität gegenüber Inhaltsstoffen aus dem Impfstoff vor.
Vorerst verzichten wir auf weitere Impfungen. Eine Titer-Messung ergab einen ausreichenden Tetanus-Schutz .
Unser Jüngster ( nun ein Jahr alt ) wurde überhaupt nicht geimpft, war bis jetzt nur einmal an leichtem Schnupfen erkrankt und hat selbst eine Rotaviren-Infektion ohne Probleme weggesteckt.
Wir haben uns zu dem Thema erst hinterher intensiver mit diverser Literatur befasst und bleiben nun weiter kritisch.
Fraglich ist, ob nicht ein Großteil der in den Wohlstandsgebieten Europas verabreichter Impfungen nicht überflüssig ist aufgrund der eigentlich guten körperlichen Konstituion der hier lebenden Menschen, dem überdurchschnittlich gutem und reichhaltigem Ernährungsangebot und des hohen Lebens- und Hygienestandards.

Den Eltern sollte weniger Angst beim Arzt als viel mehr Zeit zum Überlegen gegeben werden. Ehrliche Aufklärung wäre auch: eine eigene Risikobewertung vorzunehmen. Muss jedes Baby z.B. direkt gegen Hepatitis mitgeimpft werden?

Der Beipackzettel wird üblicherweise in Deutschland nicht ausgehändigt, trotzdem sichern sich die Firmen darin deutlich ab, und raten bei auftretenden Nebenwirkungen oder gesundheitlichen "Besonderheiten" wie Allergien, sofort den Arzt zu konsultieren und auf eine (weitere ) Gabe des Impfstoffes zu verzichten.
Beim Doktor aber dann wird nur noch "blind" gespritzt und das war´s.

Sind Sie kritisch?...Dann lesen und kontrollieren Sie den Beipackzettel des Herstellers vor der Gabe der Impfung.
Fragen Sie Ihren Arzt nach dem Impfstoff und Hersteller.
Wenn Sie sich doch für eine Impfung entscheiden, lassen Sie sich nicht abwimmeln, wenn sich Ihr Kind im Verhalten für Sie danach unerklärlich verhält.
Lassen Sie Nebenwirkungen unbedingt in das Impfbuch eintragen!

In der Impfdosis sind nicht nur der Impfstoff sondern auch Neben- und Trägerstoffe beinhaltet, die ebenfalls Reaktionen im Körper auslösen können.
Viele davon gelten einzeln genommen sogar als hochgiftig.

"Der ZWECK ALLEIN heiligt eben NICHT die Mittel" und
ist die Spritze erst einmal gesetzt gibt es kein Zurück mehr.

Lesetip:
Möglichkeiten individueller Impfentscheidungen für Kinder im ersten Lebensjahr von Dr. med. Martin Hirte
http://www.individuelle-impfentscheid...

Video Tip:
Impfen in den USA
https://youtu.be/PQsVTlMsQrI

.......

Da in der Vergangenheit leider immer wieder unsachliche oder sogar beleidigende Kommentare gepostet wurden, werde ich in Zukunft solche Kommentare löschen.
Ich bitte alle professionell dieses Thema zu behandeln und auf Beleidigungen zu verzichten.
Bleiben Sie sachlich - jeder kann seine Meinung haben ohne den anderen zu verletzen bzw. diffarmieren zu müssen. Danke.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...