Loading...

1989-2009: 20 Jahre Sozialdemokratie in Ostdeutschand

2,936 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jun 17, 2010

Am 7. Oktober 1989, dem 40. Jahrestag der DDR, wurde die Sozialdemokratische Partei in der DDR (SDP) in Schwante in Brandenburg gegründet. Zwei Tage vor der entscheidenden Montagsdemonstration in Leipzig erlebte die DDR erstmals seit ihrer Gründung eine Partei, die sich als demokratisch verstand. Sicherlich war sie keine Massenbewegung. Aber sie war ein deutliches Signal an den SED-Staat. Die Gründerinnen und Gründer wollten das politische System der DDR nicht verbessern oder verändern. Sie wollten es abschaffen. Das ist ein wesentliches Verdienst dieser Parteigründung. In der Friedlichen Revolution von 1989 war die SDP als Partei ein wesentlicher und einflussreicher Faktor neben den Bürgerbewegungen. Sie setzte ein bedeutendes Zeichen in einer Zeit, in der die Bürgerinnen und Bürger das Heft des Handelns in die Hand nahmen und war Teil der Bewegung, die mit Mut, Kerzen und Gebeten letztlich ein ehern erscheinendes System stürzte.
Die Gründung der SDP in der DDR war die Wiedergeburt der Sozialdemokratie in Ostdeutschland nach 43 Jahren Verbot und Unterdrückung.
Das Video wurde von der SPD Brandenburg erstellt.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...