Loading...

Dialogues des Carmélites - Oper von Francis Poulenc

13,484 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Oct 29, 2010

Die junge Adelige Blanche de la Force wird seit ihrer Kindheit von Panikattacken heimgesucht. Um ihrer existenziellen Angst zu entfliehen, tritt sie gegen den Willen ihres Vaters in ein Kloster ein. Von der alten Priorin, Mme. de Croissy, wird sie in die Ordensgemeinschaft der Karmelitinnen aufgenommen. In Gesprächen mit ihren Mitschwestern wird Blanche in ihrem Glauben bestärkt, muss aber auch immer wieder erleben, dass sie ihre Angst nicht überwinden kann. Auch vor der Realität kann sie nicht fliehen: Die Französische Revolution ist in vollem Gange und durch ein Dekret wird den Nonnen untersagt, ihre Ordensregeln auszuüben und die Heilige Messe zu feiern. Da sich die Karmelitinnen nicht an dieses Verbot halten, werden sie verhaftet und zum Tod unter der Guillotine verurteilt. In diesem Märtyrertod liegt für die Ordensschwestern ihre Bestimmung. Nur Blanche flieht zunächst in ihrer Todesangst, bevor sie am Tag der Hinrichtung die Kraft aufbringt, ihren Schwestern aufs Schafott zu folgen, und sich damit auch ihr Schicksal vollendet.

***
Francis Poulenc

DIALOGUES DES CARMÉLITES
Opéra in drei Akten und zwölf Bildern
Libretto vom Komponisten nach dem gleichnamigen Drama von Georges Bernanos


In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln


Musikalische: Leitung Axel Kober
Inszenierung: Guy Joosten
Bühne und Kostüme: Johannes Leiacker
Licht: Manfred Voss
Chorleitung: Christoph Kurig
Produktionsdramaturg: Luc Joosten
Dramaturgie: Bernhard F. Loges

Marquis de la Force: John Wegner
Blanche: Anett Fritsch
Chevalier: Corby Welch
Madame de Croissy, Priorin: Anja Silja
Madame Lidoine, neue Priorin: Sabine Hogrefe
La Mère: Marie Jeanne Piland
Soeur: Constance Alma Sadé
Mère Jeanne: Katarzyna Kuncio
Soeur Mathilde: Judita Nagyová
Beichtvater: Bruce Rankin
Erster Kommissar: Florian Simson
Zweiter Kommissar: Rolf Broman
Offizier: Daniel Djambazian
Kerkermeister: Dmitry Lavrov
Thierry: Dmitry Lavrov
Monsieur Javelinot: Karl Thomas Schneider
Orchester: Düsseldorfer Symphoniker
Video: Ralph Goertz
© Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...