Loading...

Elisabetta und Myrtha Foradori aus dem Trentino sprechen über Teroldego und Amphoren

4,175 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 29, 2011

Elisabetta Foradori gehört zu den ganz großen Weinmachern Italiens. Aus der alten Rebsorte Teroldego keltert sie unglaublich dichte, frische Weine mit Lagerpotential. Vielleicht trägt Elisabetta deswegen auch den Beinamen 'Königin des Teroldego'. Sie war es die diese wunderbare Rebsorte wieder geländegängig gemacht hat. In den letzten Jahren hat sie sich auf die Suche nach den Grenzen des Weinbau's gemacht. Biodynamie und Amphorenweine sind Ihr Thema geworden. Weine mit Ruhe, Stille und Kraft. Ich traf Elisabetta und Ihre Tochter Myrtha am Rande einer Verkostung in Köln. Ich finde man merkt wie nachdenklich und tief Elisabetta sich mit diesen Thema auseinandersetzt.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...