Loading...

[Quadratische Blinker] Bahnübergang Heidelberg "Ochsenkopf" | Uralte Blinklichtanlage

1,555 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 2, 2018

Die OEG (Oberrheinische Eisenbahngesellschaft) betrieb eine meterspurige (Überland-)Straßenbahn zwischen den Städten Heidelberg, Mannheim und Weinheim. Dort kreuzen die Strecken meist höhengleich diverse Straßen und wege, wesshalb hier besonders viele Bahnübergänge zu finden sind. Diese sind meist nach ESBO ausgefürt, dennoch gibt es kurz vor dem HfB Heidelberg ein Systemwechsel, danach sind die Signale nach BOStrab ausgeführt. Die Übergänge an sich sind meistens neueren Baujahres, dennoch hat die hier betrachtete Anlage mehrere Modernisierungen als eine der letzen überlebt. Es existiert noch eine weitere Blinklichtanlage an der Strecke, die hier gezeigt wird: https://youtu.be/WqNmtDL1KnE .

Aufgrund der Form der Blinklichter ist auf ein Baujahr um die frühen 1950er zu schließen. Ausserdem zeichnen sich die quadratischen Blenden durch eine Massive Verstrebung auf der Rückseite aus.
An sich eine Seltenheit, an einer Straßenbahnstrecke umso mehr. Daher war es Zeit die Anlage zu dokumentieren. Leider passt der elektrische Gong nicht ganz in die Szenerie.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...