Loading...

das_Oval: Das Hohelied

8,206 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Dec 12, 2011

Ich will mehr von diesem Gegenschmerz,
mehr von diesem Gegenschmerz.

Du brauchst ein Gegenüber,
jemanden, der Dich triezt und reizt,
Dich fordert und zur Weißglut treibt;
der mit Komplimenten geizt,
Dir immer wieder Grenzen zeigt;
der Dich in Deine Schranken weist
mit Kraft und Überlegenheit.

Der tut, worüber man nicht spricht,
indem er Deinen Willen bricht;
der Dich so sein lässt, wie Du bist,
und mit Dir trotzdem alles macht, wonach ihm ist;
der mit Dir kämpft und Dich besiegt,
und, wenn er seinen Sieg genießt,
Dich spüren lässt, wie er Dich liebt.

Auf Augenhöhe soll er sein,
nicht, wie Dein Umfeld, viel zu klein.
Er sorgt dafür, dass Du Dich wehrst,
auch wenn Du Submission begehrst.
Jemand der sich daran weidet,
wenn Du die Leidenschaft erleidest;
und der sich lüstern dran ergötzt,
wenn Unterwerfung Deinen Schoß benetzt.

Jemand, für den Du mehr bist,
als nur ein kluges Köpfchen;
der genau weiß, dass etwas Druck
auf Dein freches Knöpfchen
Dich dazu bringt, Dich ganz zu öffnen;
der Dich zum Fließen bringt;
und sich jedes noch so kleine Tröpfchen von Dir nimmt,
indem er Dich ausschleckt, während Du gefesselt bist,
und der Dich damit zur Besessenheit bringt.

Der Dich besitzt, ganz egal,
wie schlau Du bist, egal wie klug;
der Dich zu seiner Ficke macht,
zu seiner Hure, seiner Muse;
und der Dir immer wieder zeigt,
wie göttlich, wie anbetungswürdig Du bist.

Indem er Dich klein macht, lässt er Dich wachsen,
und seine Behandlung zerstört nicht,
sie nährt Dich, sie ehrt Dich,
und all diese gelebte Lust
macht Dich stolz und selbstbewusst.

Jemand, der sich über Deinen Verstand hinwegsetzt;
der Dich nimmt, auch gegen Deinen Willen;
für den Dein wortgewandter Mund gerade gut genug ist,
um ihn mit seiner Männlichkeit zu füllen,
bis Du überläufst davon.

Feel my lovefuck,
everything's burning up.

Feel my lovefuck,
everything's burning up.

Feel my lovefuck,
everything burning up.

Jemand, vor dem Du kniest
und dem Du dabei unterwürfig in die Augen siehst,
während Du Deinen Dienst verrichtest
und damit alles, was Du bist, verdichtest,
während Du ihn anbettelst,
dass er Dich züchtigt.

Jemand, der Dich an die Leine nimmt,
vor ihm zu kriechen, Dich zu bücken;
für den deine Klugheit nur etwas ist,
dass es gilt, aus Dir herauszuficken.

Das ist meine Welt;
meine schwarze Welt.

Oh! - Fuck!
Everything's burning up.

Feel my lovefuck,
everything's burning up.

Hear, I'm love-struck,
everything's pumping up.

Lovefuck.

Genau diese Erniedrigung
verschafft Dir die Befriedigung,
die Du nur findest,
wenn Du Dich in Fesseln windest
und wenn ein Mann Dich
wie eine Hündin schindet.

Du brauchst jemanden,
der Dich runterholt von Deinem hohen Ross,
der Dich fesselt, nackt macht,
und dann mit allem, was er hat,
sich gütlich tut
an Deinem Schoß,
an jedem Loch,
an Deinem Mund.

Ich brauche diesen Gegenschmerz;
ich will mehr von diesem Gegenschmerz.

Lovefuck.

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...