Loading...

Der NaturaGart Unterwasserpark

12,692 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 28, 2014

Der NaturaGart Unterwasserpark
https://www.naturagart.de

Das kleine Seengebiet, von der Firma NaturaGart künstlich angelegt, liegt zwischen Teutoburger Wald und Dortmund-Ems-Kanal. Es ist eine Teichlandschaft, die perfekt eingebettet ist in einen Park mit zahllosen Blumen.

Weiterentwicklung von Bautechniken für Gartenteiche

Das Gelände ist eine Art Freiland-Labor, in dem die Firma NaturaGart Ihre Bautechniken ständig weiter perfektioniert. Es gibt hier kleine Teiche und große Teiche, Bachläufe und Wasserfälle. Vom Moortümpel bis zum großen Schwimmteich ist hier alles zu sehen. Der Park zeigt Lebensqualität im Garten.

Der Unterwasserpark

Der größte der künstlichen Teiche ist eine Welt für sich. Es ist weltweit der größte künstlich angelegte Unterwasserpark für Sporttaucher. Der See ist 100 Meter lang, etwa 60 Meter breit und stellenweise über 7 Meter tief. Es wurde mit Teichvlies und Teichfolie abgedichtet. Darin kann man ein über 300 Meter langes, absolut natürlich wirkendes Höhlensystem durchtauchen.

Ein versunkener Tempel

In einer Ecke des Unterwasserparks entstand ein großer Tempel mit einer 5 Meter hohen Säulenhalle. Durch Öffnungen im Dach, die den Eindruck entstehen lassen, sie seien von herab fallenden Steinen geschlagen worden, strömt Licht, um spektakuläre Effekte zu schaffen. Große Statuen am Eingang des Tempels verstärken die Atmosphäre einer untergegangenen Kultur.

Die Tempelwächter

Auf einem Platz vor dem Tempeleingang stehen große Katzenstatuen, die den Weg in den Tempel bewachen. Dazwischen schwimmen große Störe, die den Kontakt zu den Tauchern suchen.

Ein Unterwasser-Labyrinth

Der Grund des Sees ist ein Gewirr von Mauern. Es ist eine einzigartige Tauchlandschaft entstanden, die auf engem Raum eine unglaubliche Erlebnisvielfalt zusammenbringt. Sogar ein Schiffswrack wurde versenkt - ein Höhepunkt für viele Taucher.

Auf den Mauern wachsen inzwischen Seerosen, die unter Wasser wie ein kleiner Wald wirken.

Die Tauchbasis

Die Tauchbasis befindet sich in einem 1.500 Quadratmeter großem Glashaus, das den Tauchern zwischen den Tauchgängen ideale Bedingungen bietet.

Die Palmenhalle

Diese große Halle ist auch ein idealer Veranstaltungsort für Seminare und Hausmessen. Das Palmenbistro sorgt für das Essen. Von einfachen Snacks bis zu festlichen Anlässen.

Das Kaltwasseraquarium

Im Unterwasserpark gibt es auch das größte Kaltwasseraquarium Deutschlands. Hier kann man ein Candlelight-Dinner zwischen über 2 Meter großen Stören erleben.

Teichtechnik

Der Unterwasserpark ist eine gewaltige Versuchsanlage für Teich-Technik. Große Trommelfilter reinigen 10.000 Kubikmeter Wasser pro Tag. In großen Filtergräben werden dem Wasser weitere Nährstoffe entzogen. Dennoch wird ab und zu, unter Zuhilfenahme spezieller Geräte, wie etwa einem Schwimmvorhang, eine Grundreinigung verschiedener Bereiche des Tauchsees vorgenommen.

https://www.naturagart.de/tv/tauchpar...

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...