Wird geladen...

Don Qvixote Readymade - Leonardo Idrobo

2.094 Aufrufe

Wird geladen...

Wird geladen...

Wird geladen...

Die Bewertungsfunktion ist nach Ausleihen des Videos verfügbar.
Diese Funktion ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuche es später erneut.
Am 03.02.2008 veröffentlicht

contemporary music
11 world premieres about don quijote performed by jose navarro, aleksander gabrys and javier hagen
basel, gare du nord, 01/2008

KAPITEL X - Wie Don Quijote krank wurde, sein Testament machte und starb.


Ein Seufzer; ein letzter Atemzug des Quijote. Seine Kräfte geben nach sowohl wie seine Fantasien, die aber die Seele der Anderen, die um das Sterbebett sich befinden -und derer auch, die das Buch in den Händen halten-, ab jetzt bewohnen. Wie setzt man musikalisch ein schmachtender und nachlassender Seufzer eines sterbenden Mannes wie Quijote um? Und was wird denn aus dieser Energie?

Leonardo Idrobo Arce ist in Cali (Kolumbien) in August 1977 geboren. Mit zwölf Jahren hat er die ersten Musikunterricht genommen. Im Jahre 1995 ist er nach Bogotá umgezogen und hat dort bis 1998 an der staatlichen Universität (Universidad Nacional de Colombia) bei Blas E. Atehortúa und Roberto García studiert. Zwischen 1998 und 2001 hat er private Analyse- und Kompositionsstunden bei Rodolfo Acosta gehabt. Er hat an mehreren Kompositionsworkshops in Kolumbien, Spanien, Ungarn und in der Schweiz bei renommierten Komponisten wie Coriún Aharonián, Graciela Parakevaídis, Beat Furrer, Mauricio Sotelo, Michael Jarrell, Jonathan Harvey und Klaus Huber u.a., teilgenommen. Seine Musik ist an verschiedenen Festivals in Kolumbien (Festival Internacional de Música Contemporánea de Bogotá) und in Mexiko (Foro Internacional de Música Nueva Manuel Enriquez) aufgeführt worden sowie von namhaften Ensembles wie Tambuco und Ensamble3 aus Mexiko, und Ensemble Phoenix Basel aus der Schweiz. Er ist Preisträger des nationalen Kompositionspreises des Kulturministeriums in Kolumbien und zwei Mal hat er den 2. Platz des Wettbewerbes für Komposition von Bogotá gewonnen. Im Juni 2006 schloss er sein Kompositionsstudium an der Hochschule für Musik Basel ab, wo er aber ein Ergänzugsstudium im Bereich elektronischer Musik bei Prof. Erik Oña bis Sommer 2007 absolviert. Gleichzeitig besucht er den Kurs "Digitale Klangsynthese und Klangverarbeitung" am Institut for Computer Music and Sound Technology der Hochschule für Musik und Theater Zürich, erteilt von Prof. Gerald Bennett.

  • Kategorie

  • Lizenz

    • Standard-YouTube-Lizenz

Wird geladen...

Wenn Autoplay aktiviert ist, wird die Wiedergabe automatisch mit einem der aktuellen Videovorschläge fortgesetzt.

Nächstes Video


, um dieses Video zur Playlist "Später ansehen" hinzuzufügen.

Hinzufügen

Playlists werden geladen...