Loading...

Unity 3D light seeking robot with online simulation

643 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 19, 2016

Dieses Projekt entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung „Automatik und Robotik“ an der Hochschule Koblenz. Die Studierende hatten die Möglichkeit durch das Bearbeiten verschiedener Aufgabenstellungen, die Kenntnisse über Mikrocontroller und deren Anwendung zu vertiefen.
Der aktuelle Entwicklungsstand des Projektes „Light seeking Robot“ ist das Resultat verschiedener Projektarbeiten. Das bestehende System besteht aus einem Roboterarm, einem kreuzförmigen Sensorkopf mit 5 fotoresistiven Widerständen und einem LCD-Display.

Das 3D-Design des Roboters (Roboterarm,Sensorkopf ,Gehäuse) wurde in Solidworks erstellt. Nach Erstellung des 3D-Modells wurden die Bauteile mit einem 3D-Drucker gedruckt.

Die Bewegungen des Roboterarms werden mit Hilfe von zwei Modellbauservomotoren realisiert, wobei der Sensorkopf in der Drehachse des oberen Servomotors angebracht ist. Zur Ansteuerung der beiden Servos, bzw. zur Programmierung des Roboters wurde einen Arduino AVR Atmega2560 Mikrocontroller eingesetzt.

Entwickelte Programmcode besitzt eine gute, objektorientierte Softwarearchitektur, wobei der Quellcode in der Programmiersprache C++ geschrieben ist. Das Schreiben des Programms erfolgt in einer Atmel Studio 7 Entwicklungsumgebung.

Die 3D-Simulation des Roboters wird mit Hilfe des Unity-Programms entwickelt.
Unity erlaubt die Entwicklung von Computerspielen und anderer interaktiver 3D-Grafik-Anwendungen.

ATR Projekt Hochschule Koblenz
Modul: Automatik und Robotik
Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Stanek

https://youtu.be/j8uuExLV_A4

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...