Loading...

Erleuchtung ist Nebensache - Der ungewöhnliche Weg der buddhistischen Nonne Mae Chee Bridget

5,713 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 7, 2015

Brigitte Schrottenbacher lebt seit 25 Jahren in Thailand als Mae Chee, als buddhistische Nonne.
Um ihren Weg gehen zu können hat sie damals ihren Partner und ihre beiden kleinen Kinder in Österreich zurückgelassen - ein hoher Preis, den sie zahlen musste und ein Schritt, den ihr nicht alle verzeihen konnten.
Mae Chee Bridget, wie sie in Thailand genannt wird, sieht ihre Schüler und Schülerinnen und die Hilfsbedürftigen, die sie unterstützt, als ihre neuen Kinder an. Seit 1992 unterweist sie westliche Schüler in Thailand. Als „Outstanding Woman in Buddhism 2009“ wurde sie geehrt und begann noch im selben Jahr im Wat Prayong Gittivanaram Internationalen Mediationszentrum die Lehren des Theravada Buddhismus in Bangkok zu unterrichten.
Als Mae Chee Bridget ist sie für viele die Brücke zu einem achtsamen Leben, in dem Meditation eine Rolle zu spielen beginnt. Inzwischen haben sich ihr auch zwei junge Österreicherinnen angeschlossen. Astrid Schwarz hat sich auf die Spuren des außergewöhnlichen Weges der Brigitte Schrottenbacher nach Bangkok begeben und die buddhistische Nonne zu einem ihrer Hilfsprojekte begleitet.

...Auf meiner Google+ Seite findet ihr auch buddhistische Texte, Zeitschriften, Bücher ( PDF ) zum Lesen, Downloaden und Teilen !
Wenn ihr nach etwas, zu einem bestimmten Thema sucht: einfach fragen ! Ich schaue, ob ich etwas dazu habe.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...