Loading...

Der Spreepark Plänterwald nach dem Dornröschenschlaf

27,929 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 30, 2011

Der Plänterwald hat nach mehrjähriger Schließung wieder aufgemacht für dreiTage .Leider habe ich einige Pannen gehabt bei der Aufnahme . Habe mich aber doch entschlossen das Video so wie es ist aus historischem Grund einzustellen. Das Video zeigt wie der Zahn der Zeit überall tüchtig genagt hat in der Zeit wo sich niemand darum, gekümmert hat. 10 Jahre lag das Gelände einfach brach da..
Schade !
Am 18. Januar 2002 setzte sich Norbert Witte mit seiner Familie und seinen engsten Mitarbeitern nach Lima in Peru ab. Er verschiffte die sechs Attraktionen Fliegender Teppich, Butterfly, Spider, Baby-Flug, Wild River und Jet Star in 20 Schiffscontainern. Mitarbeiter ließen ihn gewähren. Sie glaubten, Norbert Witte baue die Fahrgeschäfte zu Reparaturzwecken ab.

Seit dem Jahr 2002 wurde der Park nicht mehr für Besucher geöffnet. Im August 2002 wurde der Park im Rahmen eines Insolvenzverfahrens abgewickelt. Es blieben Schulden in Höhe von 11 Millionen Euro übrig.[2]

Seitdem verwahrlost das Gelände zusehends. Der Zaun um das Gelände löst sich langsam auf, und es entsteht ein wilder Abenteuerspielplatz auf den Ruinen des einstigen Vergnügungsparks. Das Riesenrad steht zwar noch auf dem Gelände und erinnert an die alten Zeiten, aber außer einem Probedreh am 7. November 2009, drehte es sich bis zum heutigen Tage nicht mehr kommerziell.
UND WER WISSEN WILL WIE ES MAL AUSGESEHEN HAT 1998 HIER: http://youtu.be/1kw-dcZU0mA

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...