Loading...

Emilie Autumn - Willow

162,425 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Sep 25, 2009

Willow by Emilie Autumn; with Lyrics; german translation:

Weide, weine um mich
Beuge deinen größten Baum herab zu den berüchtigten Händen von Jemanden den Niemand versteht
Ich bin nicht ohnegleichen damit
Es beruht auf nichts als auf meinem Fehler
In der Nacht liege ich wach
denkend an all die Herzen die ich geschickterweise gebrochen habe

Es ist grausam, ich weiß
Letztendlich sagten sie es mir auch
Nun sperrt mich Jemand ein und wirft den Schlüssel weg
denn ich schäme mich nicht, oh nein
Oh, Weide

Dass ich nur Liebeslieder schreibe
für die Jenigen die ich nicht liebe
Ich reiche nur nach ihm, der in festen Händen Anderer ist
Das, was ich in mir bewahre
was ich schätze und verspotte
was ich schütze und verstecke ist deins

Weide, weine um mich
Glaube nicht ich erkenne nicht das Leben dass ich zwiegespalten lebe
Aber es ist noch immer etwas, was ich tun muss
Ich bin nicht ohnegleichen damit
Ich bin weder besonders, noch herzlich, noch gütig
Ich buhle um tausend Lächeln
dennoch behalte ich mein Eigenes um mich dahinter zu verstecken

Es ist grausam, ich weiß
Letztendlich sagten sie es mir auch
Nun sperrt mich Jemand ein und wirft den Schlüssel weg
denn ich schäme mich nicht, oh nein
Oh, Weide

Dass ich nur Liebeslieder schreibe
für die Jenigen die ich nicht liebe
Ich reiche nur nach ihm, der in festen Händen Anderer ist
Das, was ich in mir bewahre
was ich schätze und verspotte
was ich schütze und verstecke ist deins

Rufmord und Zwietracht sind Gesellschaftsspiele für mich
Zeitungen sind überfüllt mit Lügen zu verrückt zum sie zu erwähnen
Du sagst, dass sie dich nicht verletzen
Keine Konsequenzen, ich bin glücklich
Wir stehen weit über all dem
Aber ach nein, das ist nicht wahr

Dieser Zeitvertreib nimmt seinen Zoll
Diese tyrannischen Untugenden zerbrechen deine Seele
Entbinde mich von allem was ich bin und alles, was ich nicht sein möchte

Ich liebe dich (Oh Weide, Weide, Weide)
Zweifel nicht an mir
Schreibe diese Handlung um, dass es Alle sehen können

Dass ich nur Liebeslieder schreibe
für die Jenigen die ich nicht liebe
Ich reiche nur nach ihm, der in festen Händen Anderer ist
Das, was ich in mir bewahre
was ich schätze und verspotte
was ich schütze und verstecke ist deins

Krümme deine Äste zu Boden und halte mich eng fest

Lass uns im Einklang sein mit allem was wir wussten
Nehme Anteil und weine um mich
Oh Weide, heile die Herzen die ich gebrochen habe
Mach mich rein und beginne mein Lied aufs Neue

Dass ich nur Liebeslieder schreibe
für die Jenigen die ich nicht liebe
Ich reiche nur nach ihm, der in festen Händen Anderer ist
Das, was ich in mir bewahre
was ich schätze und verspotte
was ich schütze und verstecke ist deins

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...