Loading...

Uerdinger Schienenbus im Hellertal und Westerwald

31,170 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 29, 2012

Unter dem Motto "Mit dem Schienenbus an Dill, Heller, Sieg und im Hohen Westerwald" steuerten die Oberhessischen Eisenbahnfreunde aus Gießen (OEF) im Auftrag eines Freamdveranstalters kurz nach Ostern mit ihrer Garnitur Uerdinger Schienenbusse (VS+VB+VT) das Städtchen Betzdorf (Sieg) an. Nach der Hinfahrt über die Hellertalbahn - einst zweigleisige Hauptstrecke und Verbindung Köln--Gießen - ging es zunächst auf die Westerwaldbahn, die nur noch für Werkstattfahrten der Westerwaldbahn (WEBA) nach Bindweide sowie einen bescheidenen Güterverkehr genutzt wird. Sie wurde bis zum heutigen Endpunkt (einst ging es bis zum Flugplatz bei Emmerzhausen) befahren, danach wechselte das Gespann noch einmal auf die Daadetalbahn, was wegen nur einer einzigen Fahrplanlücke und vorangegangener Verzögerungen gar nicht so einfach war. Die Rückfahrt erfolgte wieder über die Hellertalbahn.

Dieses Video ist ein Zusammenschnitt meiner Verfolgung des Zug. Erster Standort - nach der BÜ-Aufnahme in Alsdorf - ist Steinebach am BÜ der K 122 (Westerwaldbahn). Danach gab es ein Wiedersehen hinter Elkenroth kurz vor dem Streckenende, einmal am Mittelster Weiher und am BÜ Im Elbbachtal. Danach geht es an die Daadetalbahn nach Schutzbach und Biersdorf. Auf der Rückfahrt wartete ich am Hp Würgendorf Ort bzw. der dortigen BLA Höhgärten noch einmal auf den Zug. Eine Kreuzung mit einem Regelzug erlaubte es, noch die Ausfahrt aus Würgendorf Bf aufzunehmen.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...