Loading...

Schwarzbank. Kohle für alle!

153 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 22, 2012

Schwarzbank. Kohle für alle!

Außenprojekt/Ein Stadtprojekt der geheimagentur

Oberhausen ist pleite und wird seine Schulden nie mehr aus eigener Kraft bezahlen können. Was Oberhausen also braucht, ist Geld.
Doch nicht nur für Oberhausen, für uns alle gilt: Money, that's what we want! Für die meisten von uns ist Geld nämlich vor allem eines: knapp. Und nicht nur haben wir nie genug davon, wir haben auch keine Kontrolle darüber. Wäre es nicht am besten, wenn wir einfach unser eigenes Geld drucken könnten? Ja? Machen wir!

Am Abend des 16. März heisst es also am Theater Oberhausen: Kohle für alle!. Die geheimagentur, das Theater und ein ganzes Netzwerk von Partnern gründen eine eigene Bank, die Schwarzbank, und Oberhausen bekommt eine neue Währung: Kohle. Bei der feierlichen Eröffnung auf der Theaterbühne kann man sich druckfrisch die neuen Scheine abholen und in den folgenden zwei Wochen hat dann ganz Oberhausen die Taschen voller Geld.

Aber geht das einfach, sein eigenes Geld drucken? Ja, denn mit dem Geld ist es wie mit dem Theater: wir müssen nur dran glauben. Und nur, weil wir daran glauben, funktioniert die ganze Sache auch. Beim Geld sieht das so aus: Jedes Mal, wenn wir irgendetwas kaufen oder verkaufen, bekräftigen wir unseren Glauben an den Fortbestand des Geldes, darin, dass das Geld auch morgen oder übermorgen noch etwas wert ist. Also müssen nur genügend Menschen die Kohle ausgeben und annehmen, und schon ist sie etwas wert. Dafür, dass die Kohle auch zirkulieren kann, sorgt in Oberhausen ein Netzwerk von Geschäften und Institutionen, die für zwei Wochen spezielle Produkte für Kohle anbieten -- von Currywurst über Honigwodka und Theaterkarten bis hin zu Frisuren wird alles dabei sein.

Vom 17. bis zum 30. März wird die Schwarzbank dann ihre Filiale in einem eigens aufgestellten Container in der Oberhausener Innenstadt beziehen, in dem auch weiterhin Kohle gedruckt und ausgeschüttet wird. Kommen Sie einfach vorbei! In der Filiale gibt es Kohle dann als unbefristeten zinsfreien Kleinkredit: sagen Sie uns einfach, wofür Sie gerne mal bezahlt werden wollen, und die Verhandlungen können beginnen. Aber keine Angst - wir werden uns einig werden. Denn das Schöne ist: Geld können wir nur gemeinsam machen!

In der Schwarzbank-Filiale wird jedoch nicht nur Kohle gedruckt und verteilt, hier wird es auch eine Reihe begleitender Workshops, Diskussionen und Performances geben, in denen es auch um ganz praktische Tips und Tricks zum Thema Geld geht: Gelddesign, Geldzaubertricks und Gelddisco sind nur einige Programmpunkte.

Und am 31. März wird dann am Theater Oberhausen gemeinsam mit allen am Projekt Beteiligten (vorläufige) Bilanz gezogen, aber auch ein Blick in eine Zukunft mit Kohle gewagt: „Mehr Kohle für alle"? Denn was als zweiwöchiges Experiment beginnt, hat durchaus Perspektive. Davon zeugen 5000 sogenannte Regional- oder Komplementärwährungen, die weltweit, oft in von Armut betroffenen Kommunen, den regionalen Geldkreislauf antreiben und eine Abwanderung der Kaufkraft, z.B. in Finanztransaktionen, verhindern. Eine der bekanntesten und erfolgreichsten dieser alternativen Währungsmodelle ist der Palmas, der schon seit dem Jahr 2000 von der Banco Palmas im Stadtteil Palmeiras der brasilianischen Millionenstadt Fortaleza betrieben wird. In Brasilien selbst gibt es mittlerweile über 60 Nachfolgemodelle des Palmas, alle mit der Unterstützung der Banco Palmas ins Leben gerufen, und es werden immer mehr. Die Schwarzbank kann sich daher glücklich schätzen, dass die Banco Palmas als Kooperationspartner gewonnen werden konnte und ExpertInnen aus Brasilien uns bei der Einführung der Kohle vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen werden: es ist Zeit, dass Europa von Brasilien lernt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Fotokopierer werden warm -- Let's make money!

Kohle für alle / Eröffnungsveranstaltung im Großen Haus
Freitag, 16.03. 19.30 Uhr
Mehr Kohle für alle / Abschlussveranstaltung im Großen Haus
Samstag, 31.03. 19.30 Uhr

Schwarzbank-Filiale
Elsässer Strasse/Ecke Marktstraße

Öffnungszeiten
SA, 17.03. 12:00 -- 16:00
MO, 19.3. - FR, 23.03. 14:00 -- 18:00
SA, 24.03. 12:00 -- 16:00
MO, 26. - FR, 30.03. 14:00 -- 18:00
www.schwarzbank.org
Kontakt: mail@schwarzbank.org

  • Category

  • Song

  • Artist

    • The Flying Lizards
  • Writers

    • Janie Bradford, Berry Gordy
  • Licensed to YouTube by

    • UMG (on behalf of Universal Music TV); CMRRA, UNIAO BRASILEIRA DE EDITORAS DE MUSICA - UBEM, Global Music Rights LLC, EMI Music Publishing, SOLAR Music Rights Management, LatinAutor, LatinAutor - SonyATV, and 4 Music Rights Societies

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...