Loading...

Bild Freistellen per Ebenenstil - TUTORIAL

13,552 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Oct 24, 2011

Freistellen, also ein Motiv von seinem Hintergrund befreien, gilt als eine der schwierigeren Aufgaben in Photoshop. Mit der richtigen Technik geht Ihnen aber auch dieser Job ganz leicht von der Hand. Unser cleverer Trick funktioniert am besten, wenn Sie bereits vor der Aufnahme für einen reinweißen oder tiefschwarzen Hintergrund sorgen.

Wie kann man mit Photoshop oder Gimp Personen freistellen, Bilder ausschneiden oder Objekte freistellen?


Freistellen, also ein Motiv von seinem Hintergrund befreien, gilt als eine der schwierigeren Aufgaben in Photoshop. Mit der richtigen Technik geht Ihnen aber auch dieser Job ganz leicht von der Hand. Unser cleverer Trick funktioniert am besten, wenn Sie bereits vor der Aufnahme für einen reinweißen oder tiefschwarzen Hintergrund sorgen.

Wenn Sie Material für Fotomontagen benötigen, fotografieren Sie es möglichst vor einem einfarbigen Hintergrund, am besten vor Weiß. Richten Sie eine starke Lampe oder ein externes Blitzgerät auf den Hintergrund, damit dieser überstrahlt.

In Photoshop entfernen Sie den weißen Hintergrund nun mit einem simplen Trick: Doppelklicken Sie in der EBENEN-Palette auf die HINTERGRUND-Ebene, sie wird so zur EBENE 0. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ebenenminiatur und wählen Sie FÜLLOPTIONEN. In den FÜLLOPTIONEN stellen Sie den FARBBEREICH auf GRAU. Unter FARBBEREICH sehen Sie zwei Grauverläufe. Ziehen Sie hier am oberen Verlaufsbalken das rechte, weiße Doppeldreieck nach innen, bis der weiße Hintergrund ausgeblendet wird. Manchmal entstehen bei dieser Methode an harten Kanten Helligkeitssäume. Diese vermeiden Sie folgendermaßen: Halten Sie die ALT-Taste gedrückt, während Sie am weißen Regler ziehen -- er teilt sich nun ein zwei Hälften. Ziehen Sie die linke Hälfte etwas nach innen, die äußere bewegen Sie wieder Richtung Rand.

TIPP: Einen schwarzen Hintergrund blenden Sie mit dieser Methode ebenfalls aus. Dazu nehmen Sie den Schwarzen Doppelregler links am Verlaufsbalken. Unter FARBBEREICH können Sie auch die Farben ROT, GRÜN und BLAU festlegen. (mv)

Interessant für Sie wird sicherlich auch unser Internetauftritt http://www.computerwissen.de sein.

Schauen Sie sich auch unsere anderen Videos an, die helfen
ein Problem zu lösen und andere Tipps und Tricks rund um den PC bieten. Diese Videos bieten viele Hilfestellungen und persönlichen Support zu IT-Themen - z.B.: Microsoft Office - besonders Outlook, Excel, Word 2003, 2007, 2010, 2012, 365 und hilfreiche Office Downloads - aber auch OpenOffice und Photoshop bzw. Gimp. Darüber hinaus alles zu Windows - von Windows XP über Windows Vista bis Windows 7 (alle Win 7 Versionen) und auch Windows 8.
Weitere Themen sind Hardware (spezielle Gamer-Hardware, Windows 7 Hardware, Hardware-Tuning etc.), Grafik, Treiber und das Lösen entsprechender Treiberprobleme, Hilfen zur Installation von Software (Windows Installation, iOS Installation, Office Installation etc.) und nützlichen Programmen um Ihren Rechner zu tunen, damit dieser schneller arbeitet - auch wie Sie richtig und sicher die Registry bearbeiten, wenn nötig.
Wichtiges Thema bei uns ist auch Security, damit die Sicherheit Ihres Systems - besonders im Internet - gesichert und vor Malware, Viren, Trojanern und anderen Schädlingen geschützt ist. Erfahren Sie hier Aktuelles zu Anti-Viren-, Anti-Malware- und Anti-Spy-Programmen.

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...