IN
Upload

Loading...

You're viewing YouTube in English (US).
Switch to another language: | | | | | | | | | | View all
You're viewing YouTube in English.
Switch to another language: | | | | | | | | | | View all

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

88,740

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Dec 18, 2010

Robert Dean war Berufssoldat als er zum ersten Mal von Ufos hörte. Das war 1961. Von da an interessierte er sich für das Thema. Es sollte allerdings noch drei Jahre dauern, bis er Einblick in Dokumente erhielt, die sein gesamtes Weltbild in Frage stellten. Unter den brisanten Dokumenten befand sich eine streng geheime NATO-Studie, nach der die Erde schon seit langer Zeit von unterschiedlichen Zivilisationen besucht wird. Laut dem Papier, aus dem er in seinem Vortrag zitierte, gibt es mindestens vier verschiedene Spezies, die sich für uns interessieren und uns beobachten. Weiterhin heißt es in dem Dokument, diese „Gruppen" stellen keine Bedrohung dar. Dean präsentierte auch Aufnahmen der ersten Mondlandung. Sie stammen von Filmrollen, die die NASA damals vernichtet habe -- einige der Fotos seien jedoch von mutigen Insidern herausgeschleust worden -- glücklicherweise.


Abonniere Exopolitik hier! http://bit.ly/Abonniere-Exopolitik

Weitere Informationen unter: http://exopolitik.org


Like Exopolitik auf Facebook: http://fb.com/exopolitik
Folge Exopolitik auf Twitter: http://twitter.com/exopolitik
Mehr Videos von Exopolitik: http://bit.ly/Exopolitik-Videos

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up Next


Sign in to add this to Watch Later

Add to