Loading...

Glykolyse Biologie GeroMovie (lange Version)

106,228 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 20, 2012

Die Glykolyse ist ein Lehrvideo für Biologie (Zelle) [GeroMovie©]
Mit witzigen und anschaulichen Erklärungen versteht jeder was eine Glykolyse ist und was sie bewirkt und wie der Prozess abläuft.

Definition: Die Glykolyse ist der Abbau von Monosacchariden, wie z.B. von Glucose.
Ziel ist es Energie für die Zelle zu gewinnen. (Innerhalb der Zelle im Cytoplasma)
(Glykolyse - energiegewinnender Prozess)

Glucose-Abbau:
1mol Glucose = 2mol Pyruvat + 2mol ATP (+ 2mol NADH)
Pyruvat (Brenztraubensäure) = ATP + Laktat oder Ethanol
ATP (Adenosintriphosphat) = Energie für die Zelle
NAD (NADH/NAD+) = Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (Co-Enzym

ATP Vorwissen:
ATP hat 3 Phosphatgruppen (T(ri) = 3)
ATP = ADP + P + Energie (wird gewonnen bei der Abspaltung der P-Gruppe)
ADT hat 3 Phosphatgruppen (D(i) = 2)
ADP + P = ATP

Glykolyse: 2 Phasen mit je 5 Schritten

Vorbereitungsphase:
1. Phosphorylierung Nr.1 (ATP - ADP)
Glucose wird zu Glucose-6-Phosphat (Anhängen einer P-Gruppe)
(Enzym: Hexokinase o. Glucokinase)
2. Isomerisierung Nr.1
Glucose-6-Phosphat wird zu Fructose-6-Phosphat (Umanordnen der Bausteine)
(Enzym: Glucose-6-Phosphat Isomerase)
3. Phosphorylierung Nr.2 (ATP - ADP)
Fructose-6-Phosphat wird zu Fructose-1,6-BisPhosphat (Anhängen einer P-Gruppe)
(Enzym: Phosphofructokinase)
4. Spaltung
Fructose-1,6-Bisphosphat wird zu Glycerinaldehyd-3-Phosphat und Dihydroxyacetonphosphat (Spalten)
(Enzym: Aldolase)
5. Isomerisierungg Nr.2
Dihydroxyacetonphosphat wird zu Glycerinaldehyd-3-Phosphat (Umanordnen der Bausteine)
(Enzym: Triose-Phosphat-Isomerase)

Amortisierungsphase: (gilt für beide Glycerinaldehyd-3-Phosphate)
6. Oxidation (NAD+ - NADH)x2
Glycerinaldehydphosphat wird zu 1,3-Bisphosphoglycerat (Anhängen einer P-Gruppe und abspalten eines H-Atoms)
(Enzym: Glycerinaldehyd-3-Phosphat-Dehydrogenase + NAD+ + P)
7. Dephsphorylierung Nr.1 (ADP -ATP)x2
1,3-Bisphosphoglycerat wird zu 3-Phosphoglycerat (Abspalten einer P-Gruppe)
(Enzym: Phosphoglyceratkinase)
8. Isomerisierung Nr.3
3-Phosphoglycerat wird zu 2-Phosphoglycerat (Umanordnen der Bausteine)
(Enzym: Phosphoglycerat-Mutase)
9. Dehydratisierung (-H2O)x2
2-Phosphoglycerat wird zu Phosphoenolpyruvat (Abspalten von Wasser(H2O))
(Enzym: Enolase)
10. Dephosphorylierung Nr.2 (ADP - ATP)x2
Phosphoenolpyruvat wird zu Pyruvat (Abspalten einer Phosphatgruppe)
(Enzym: Pyruvatkinase)

aerobische Bedingungen:
Pyruvat + NADH wird in der oxidativen Decarboxylierung, im Citratzyklus und der Atmungskette weiterverarbeitet. (je 18mol ATP + NAD+)
anaerobische Bedingungen:
Pyruvat +NADH wird in der alkoholischen Gärung oder Milchsäuregärung weiterverarbeitet. (Ethanol o. Laktat + je 1mol ATP + NAD+)


Viel Spaß beim Anschauen

GeroMovie©

Animation: Gerrit Dursch

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...